Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Dr. Alexandra Lux

Dr. Alexandra Lux

Tel. 069 707 69 19-27
Fax 069 707 69 19-11
lux(at)isoe.de

Alexandra Lux ist seit 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ISOE und leitet seit April 2015 den Forschungsschwerpunkt Transdisziplinäre Methoden und Konzepte. Sie hat an der Carl von Ossietzky Universität Oldenburg Wirtschaftswissenschaften studiert und dort auch zum Thema „Öffentliche Wasserversorgung und demographische Schrumpfung“ promoviert. Alexandra Lux besitzt langjährige Forschungserfahrungen in den Bereichen „integrierte Wasserforschung“ und „Sozial-ökologische Biodiversitätsforschung“. Diese Kenntnisse verbindet sie in ihren aktuellen Arbeiten zu Konzepten der transdisziplinären Integration und des Wissenstransfers auf konzeptioneller und theoretischer Ebene.

Schwerpunkte

  • Ressourcenökonomik
  • Sozial-ökologische Integrationskonzepte (z.B. Ökosystemleistungen, Versorgungssysteme)
  • Transdisziplinarität und Wissenstransfer

Mitgliedschaften

  • International Society for Ecological Economics (ISEE)
  • European Society for Ecological Economics (ESEE)
  • Assoziiertes Mitglied im Deutschen Komitee für Nachhaltigkeitsforschung in Future Earth (2015–2017)