Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Szenarien

Jede Entscheidung über zukünftiges Handeln basiert darauf, vergangene Erfahrungen einzubringen, die Zukunft abzuschätzen und Alternativen abzuwägen. Mit Hilfe der Szenario-Technik entwerfen wir belastbare Zukunftsannahmen.

Unsere Leistung

Wir entwickeln Szenarien in moderierten Prozessen mit breit zusammengesetzten Teams. Anwendungsfelder sind zum Beispiel Strategie-Entwicklungen von Unternehmen und Kommunen, das Risiko-Management oder Folgenabschätzung für politische Entscheidungen. Angepasst an die Aufgaben- und Problemstellung greifen wir dabei auf unterschiedliche Ansätze (backcasting/forecasting, qualitativ/quantitativ) zur Szenarienentwicklung zurück. Wir gestalten für Sie dabei die Beteiligung von Experten aus Wissenschaft und Praxis. Uns geht es nicht alleine um die Antizipation möglicher Entwicklungen der Zukunft, sondern auch um deren Analyse. Modellierung kann hierbei eine wichtige unterstützende Rolle spielen.

Ihr Benefit

  • Sie erhalten nachvollziehbare und belastbare Zukunftsszenarien für Ihren Bereich oder Ihre Branche
  • Sie erfahren, welche Faktoren die zukünftige Entwicklung beeinflussen und in inwieweit sie steuerbar sind.
  • Durch die Szenarien erfahren Sie, welche Entwicklungen möglich sind, welche ausgeschlossen sind und welche Konsequenzen sich daraus ergeben.
  • Wir entwickeln für Sie besonders robuste Szenerien, indem wir relevante Akteure mit einbeziehen.

Referenzen

CuveWaters - Nachhaltiges Wassermanagement in Namibia

Wasserbedarfsprognose 2030 für die Hamburger Wasserwerke

start – Strategien zum Umgang mit Arzneimittelwirkstoffen im Trinkwasser

Wasser 2050 – Chancen für die deutsche Wasserwirtschaft

Stefan Liehr

Ansprechpartner

Stefan Liehr
Tel. 069 707 6919-36
liehr(at)isoe.de