Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier für die Web-Ausgabe klicken.

ISOE-Newsletter

Ausgabe 2/2015

 
 
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

Reallabore als neuer Modus einer transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung werden derzeit intensiv diskutiert. Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium fördert seit Jahresbeginn sieben Reallabore. Diese werden von einem Team wissenschaftlich begleitet, dem auch ForscherInnen des ISOE angehören. Mehr zu diesem und weiteren Themen lesen Sie in unserer neuen Newsletter-Ausgabe, in der wir Ihnen auch die Veranstaltungen des ISOE zum "Wissenschaftsjahr 2015 – Zukunftsstadt“ vorstellen.

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre.

Herzliche Grüße aus Frankfurt

Nicola Schuldt-Baumgart
Leitung Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

ISOE-Forschungsteam begleitet die „Reallabore“ in Baden-Württemberg


Das baden-württembergische Wissenschaftsministerium fördert seit Jahresbeginn sieben so genannte „Reallabore“. Sie stellen eine neue Form der Nachhaltigkeitsforschung dar, bei der WissenschaftlerInnen gemeinsam mit Akteuren aus der Praxis an konkreten, aktuellen Veränderungsprozessen mitwirken. Die Reallabore werden von einem Team wissenschaftlich begleitet, dem auch ForscherInnen des ISOE... weiterlesen

ISOE bei den Berliner Energietagen 2015


Mit einem Workshop zum Thema „Effizienzwende ohne Hauseigentümer? Gut motiviert zur Modernisierung“ wird das ISOE bei den Berliner Energietagen vom 27. bis 29. April vertreten sein. Die gemeinsame Veranstaltung von NABU, dem Institut für ökologische Wirtschaftsforschung (IÖW) und dem ISOE findet am Montag, den 27. April statt. ISOE-Energieexperte Immanuel Stieß wird im Zuge des Workshops... weiterlesen

Wasser für die Trockenzeit – Übergabe der Flutwassersammelanlage in Namibia


In der Regenzeit steht Nutzwasser im Norden Namibias meist im Übermaß zur Verfügung. Die weit verzweigten Flussarme im Cuvelai-Etosha-Becken, die Oshanas, führen in durchschnittlichen Regenperioden große Wassermengen, die in der Trockenzeit verdunsten. Mit einer Forschungsanlage in Iipopo hat das deutsch-namibische Projektteam von CuveWaters gemeinsam mit der Bevölkerung eine Lösung für die... weiterlesen

Zukunftsstadt – ISOE ist Partner des Wissenschaftsjahres 2015


Wissenschaftsjahr 2015 Zukunftsstadt

Thema des diesjährigen Wissenschaftsjahres ist die „Zukunftsstadt“. Gezeigt werden soll, wie Forschung in Deutschland eine nachhaltige Entwicklung der Stadt ermöglicht. Städte sind die Orte, an denen sich neue gesellschaftliche Herausforderungen wie etwa der Klimawandel deutlich bemerkbar machen. Zugleich gelten gerade Städte als Modell für ökologische und soziale Lösungen, die Vorreiter für eine... weiterlesen

Weltwassertag 2015: Weltwasserdekade endet – Probleme in der weltweiten Wasserversorgung bleiben


Mit dem Weltwassertag am 22. März endete offiziell die UN-Dekade „Water for Life“. Sie hatte zum Ziel, weltweit die Wasserversorgung zu verbessern. Doch der Zugang zu sauberem Trink- und ausreichendem Nutzwasser bleibt trotz aller Anstrengungen eine große Herausforderung – nicht nur in den trockenen ländlichen Regionen, sondern auch in den Städten. Insbesondere in den Megacities mit jährlich bis... weiterlesen

Capital4Health – ISOE im Forschungsverbund für transdisziplinäre Gesundheitsforschung


Die öffentliche Gesundheitsvorsorge übt den Spagat: Das System soll Gesundheit fördern und physische und psychische Krankheit verhindern oder zumindest lindern. Gleichzeitig muss es die in den letzten Jahren explodierenden Kosten in den Griff bekommen. Hier setzt der Forschungsansatz der partizipativen Gesundheitsforschung an, den das Verbundprojekt Capital4Health verfolgt. ExpertInnen aus... weiterlesen

Weitere News finden Sie auf unserer Website.

Aus dem ISOE

Dr. Alexandra Lux ist neue Leiterin des Forschungsschwerpunkts „Transdisziplinäre Methoden und Konzepte“


Die Wirtschaftswissenschaftlerin Alexandra Lux leitet seit April 2015 den ISOE-Forschungsschwerpunkt „Transdisziplinäre Methoden und Konzepte“. Alexandra Lux ist seit 2000 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ISOE und besitzt langjährige Forschungserfahrungen in den Bereichen integrierte Wasserforschung und sozial-ökologische Biodiversitätsforschung. Mehr zu Alexandra Lux

Termine (Auswahl)

27.04.2015 | Berlin

Berliner Energietage 2015


Vortrag Immanuel Stieß: „Eigentumsübertragung als Gelegenheitsfenster für energetische Sanierung nutzen. Die EiMap Kommunikationskampagne – ein übertragbares Konzept für die Praxis“ weiterlesen

12.05.2015 | Frankfurt am Main

Der Wert naturnaher Bäche und Flüsse: Bisher unberücksichtigte Ökosystemleistungen


Weiterbildungsveranstaltung im Auftrag des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz weiterlesen

18.05.2015 bis 20.05.2015 | Ghent, Belgien

Nature and Urban Well-being: Nature-Based Solutions to Societal Challenges


Vortrag Marion Mehring: „New Ways for Human Well-being in an Urban Context? A Framework of a Transdisciplinary Research Process“ weiterlesen

27.05.2015 | Frankfurt am Main

Stadt der Zukunft - Wie gehen wir im Alltag mit Wasser um?


Vorträge von Engelbert Schramm und Martina Winker im Rahmen der Diskussionsreihe „Blaue Zukunft - Die kostbare Ressource Wasser und wie wir damit umgehen (müssen)?“ der Frankfurter Bürger-Universität. weiterlesen

10.06.2015 | Frankfurt am Main

Gleiches Recht für Alle? Wie kann die Weltbevölkerung mit sauberem Trinkwasser versorgt werden?


Vortrag Thomas Kluge im Rahmen der Diskussionsreihe „Blaue Zukunft - Die kostbare Ressource Wasser und wie wir damit umgehen (müssen)?“ der Frankfurter Bürger-Universität. weiterlesen

12.06.2015 bis 14.06.2015 | Frankfurt am Main

XVIII. Tagung für angewandte Sozialwissenschaften


Vortrag Michael Kunkis: „Postfossile Lebensstile – Über die Implementation sozialer Innovationen im Alltagshandeln“ weiterlesen

Weitere Termine finden Sie auf unserer Website.

Publikationen (Auswahl)

Kommunikationsstrategie „Wegweiser Hauskauf – Energetisches Modernisieren zahlt sich aus“ Immanuel Stieß, Julika Weiß, Christian Dehmel, Elisa Dunkelberg, Michael Kunkis, Nicola Schuldt-Baumgart, Thomas Vogelpohl (2015). ISOE/IÖW (Hg). Frankfurt am Main/Berlin Download (pdf)

Klimaschutz- und Anpassungsmaßnahmen – Zielkonflikte und Synergien mit dem Biodiversitätsschutz Barbara Bernard, Anna Walz, Alexandra Lux, Marion Mehring (2014): ISOE-Materialien Soziale Ökologie, Nr. 43. Frankfurt am Main Download (pdf)

Rainwater Harvesting for Small-Holder Horticulture in Namibia: Design of Garden Variants and Assessment of Climate Change Impacts and Adaptation. Laura Woltersdorf, Stefan Liehr, Petra Döll (2015). Water 7(4), 1402–1421 mehr

Synthese- und Verwertungsprojekte als Förderinstrument transdisziplinärer Forschung Immanuel Stieß, Klaus Rennings, Andreas Ernst, Marcel Hunecke (2015). GAIA, 24 (1), 57–59 Download (pdf)

Wege in eine nachhaltigere Wissenschaftslandschaft – Paraderolle für den Dritten Sektor Thomas Jahn, Nicola Schuldt-Baumgart (2015). politische ökologie 140, 43–48 Download (pdf)

Der Markt für Betriebswasser differenziert sich aus: Neue Herausforderungen jenseits der Insellösung Engelbert Schramm, Martina Winker (2015). fbr-Wasserspiegel, 20. Jg., H. 1/15: 12–16 mehr


Weitere Publikationen finden Sie auf unserer Website.

 
 
 

Zur Verwaltung Ihres Newsletter-Abonnements, bitte hier klicken.

 
 

Impressum

Zweimonatlich erscheinender kostenloser elektronischer Newsletter des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung.

Redaktion:
Dr. Nicola Schuldt-Baumgart (ViSdP)
E-Mail: schuldt-baumgart@isoe.de
Melanie Neugart, Danijela Milosevic, Harry Kleespies

Herausgeber:
Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 707 69 19-0
Fax +49 (0)69 707 69 19-11
info@isoe.de
www.isoe.de
https://twitter.com/isoewikom

ISSN 2191-1126