Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Publikationen – Nachfrageorientiertes Nutzungszyklusmanagement

Titel

Datei/Link

Bizer, Kilian/Christoph Ewen/Jörg Knieling/Immanuel Stieß (Hg.) (2010): Nachfrage-orientiertes Nutzungszyklus-Management. Konzeptionelle Überlegungen für nachhaltiges Flächenmanagement in Stadt und Region. Rohn Verlag, Detmold. ISBN: 978-3-939486-40-4

Stieß, Immanuel/Jutta Deffner/Barbara Birzle-Harder (2009):
Städtisches "Wohnen aus zweiter Hand". Umzugsmotive und Einflussfaktoren auf die Wohnstandortwahl von potenziellen Nachfragegruppen für Wohnungsbestände der
1950er bis 1970er Jahre. neopolis working papers: urban and regional studies, 9. HafenCity Universität Hamburg, ISBN 978-3-941722-01-9

Download
(pdf, 3 MB)

Diehl, Nicola/Jutta Deffner/Immanuel Stieß (2009): Quartiermarketing: Image von Quartieren verbessern. Konzeptionelle Überlegungen für ein kommunikatives Instrument im Nutzungszyklusmanagement. neopolis working papers: urban and regional studies 8. HafenCity Universität Hamburg, ISBN 978-3-9811688-9-1

Download
(pdf, 1 MB)

Bizer, Kilian/Christoph Ewen/Jörg Knieling/Immanuel Stieß (Hg.) (2009): Zukunftsvorsorge in Stadtquartieren durch Nutzungszyklus-Management. Qualitäten entwickeln und Flächen sparen in Stadt und Region. Verlag Dorothea Rohn

Dappen, Claudia/Jörg Knieling (2008): Städte im Wandel – Management von Wohnquartieren der 1950er–1970er Jahre. Planerin 2_08: 28-30

Stieß, Immanuel/Jutta Deffner (2007): Rediscovering Urban Neighbourhoods - Residential Mobility Motivations of Urban Dwellers in Settlements of the 1950s-1960s. Paper presented at the Workshop Migration, Residential Mobility, and Housing Policy, ENHR 2007 International Conference "Sustainable Urban Areas", Rotterdam, 25.-28. June 2007

Bizer, Kilian/Christoph Ewen/Jörg Knieling/Frank Othengrafen/Immanuel Stieß (2007): "Nachfrageorientiertes Nutzungszyklusmanagement – Flächensparen und Infrastrukturkosten senken durch Modernisierung von Wohnquartieren." In RuR 2/2007: 128-136

Mehr Publikationen des Projekts

Projekt-website