Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

REZIPE – Erneuerbare Energien für den Nullemissions-Verkehr

Im EU-Projekt REZIPE werden Angebote für emissionsfreie Fahrzeuge in sechs europäischen Pilotprojekten getestet.

Forschungsansatz

Das Projekt REZIPE wendet sich vor allem an öffentliche Verwaltungen, aber auch private Unternehmen, die saubere und effiziente Elektrofahrzeuge einsetzen möchten. Projektziel ist, Impulse für die Nutzung emissionsfreier Fahrzeuge zu geben, die mit erneuerbarer Energie versorgt werden. Dafür bewertet das Team die strategischen Werkzeuge wie Fördermöglichkeiten und den Einsatz von betrieblichen Fahrzeugen. Außerdem werden Werkzeuge für Nachfolger-Städte zur Verfügung gestellt.

Pilotprojekte

Im Laufe des Projektes werden innovative Ansätze getestet, wie sich elektrisch betriebene Fahrzeuge als öffentliche Fahrzeuge oder in Public Private Partnerships in Städten betreiben lassen. Der dafür notwendige Strom wird über erneuerbare Energien direkt produziert. Die europäischen Testregionen sind Reggio Emilia und Bozen in Italien, Oberösterreich und Klagenfurt, Ljubljana in Slovenien und Györ in Ungarn.

Das ISOE untersucht im Projekt die Akzeptanz elektromobiler Verkehrsmittel. So wurden vor der Einführung der Angebote explorative Erhebungen durchgeführt. Darin haben die WissenschaftlerInnen untersucht, welche Erwartungen die Zielgruppen (z.B. Beschäftigte oder die Bevölkerung) an die Pilotanwendungen haben. Während der Testzeit werden qualitative Evaluierungen die formale Evaluation unterstützen. Später wird das gesamte Projektteam Folgerungen aus den Erfahrungen ableiten.

Projektpartner

Stadt Klagenfurt, Österreich (Gesamtprojektleitung)
FGM Amor Forschungsgesellschaft Mobilität, Graz, Österreich
Provinz Reggio Emilia, Italien
Institute for Traffic and Transport (Prometni Institut) Ljubljana, Slovenien
Stadt Bozen, Italien
Oberösterreichische Akademie für Umwelt und Natur, Linz, Österreich
Elaphe, Ljubljana, Slovenien (Research and technology development electric vehicles)
Pannon Business Network Association, Györ, Ungarn (Knowledge, Innovation, Business)

Förderung

Das Projekt "REZIPE — Renewable Energies for Zero Emission Transport in Europe" wird gefördert durch den European Union European Regional and Development Fund, Central Europe (CEUS).

Laufzeit

04/2010—09/2013