Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

IMPACT – Corporate Social Responsibility (CSR) in der EU

In IMPACT untersuchen 16 europäische Forschungseinrichtungen, welche Beiträge Corporate Social Responsibility-Aktivitäten (CSR) zu den Zielen der EU leisten.

Forschungsansatz

In IMPACT untersuchen die Wissenschaftler, welche Vorteile und Auswirkungen CSR für Umwelt und Gesellschaft hat. IMPACT steht für „Impact Measurement and Performance Analysis of CSR“. Aufbauend auf einem Assessment-Ansatz werden vier Untersuchungsmethoden verbunden: ökonometrische Analyse, Fallstudien, Netzwerkanalyse und die Delphi-Studie. Das Projekt-Team analysiert, ob und wie CSR sich auf Nachhaltigkeit und Wettbewerbsfähigkeit in der EU auswirkt. Branchen, die dabei besonders im Mittelpunkt stehen sind der Einzelhandel, der Automobilsektor, das Baugewerbe, der Textil- und der IT-Sektor. Das ISOE beteiligt sich unter anderem an den Fallstudien im Automobilsektor.

Die Ergebnisse sollen dazu beitragen, dass Manager, Politiker und Beteiligte vor Ort die tatsächliche Wirkung besser einschätzen und messen können.

Hintergrund

Das Projekt ist das größte von der EU je geförderte Forschungsprojekt zu Corporate Social Responsibility (CSR). Seit 2001 definiert die Europäische Kommission die soziale und ökologische Unternehmensverantwortung (Corporate Social Responsibility, CSR) als einen freiwilligen Beitrag der Firmen zu den europäischen Zielen der Wettbewerbsfähigkeit, des sozialen Zusammenhalts, der Qualität der Arbeitsplätze und der Verantwortung für die Umwelt. Aber der tatsächliche Beitrag von CSR zu einer nachhaltigen Entwicklung ist umstritten.

Konsortium

Öko Institut e.V.
EABIS – The Academy of Business in Society
Copenhagen Business School
Foundation CentERdata
Katholieke Universiteit Leuven / Center for Economics and Ethics
Vlerick Leuven Gent Management School
Central European University Business School – CEU BS
Aalto School of Economics (ASE)
International Centre for Corporate Social Responsibility (ICCSR), Nottingham University Business School, UK
IESE Business School
INSEAD
Institute for Social-Ecological Research (ISOE)
Kozminski University (ALK)
MIP Politecnico di Milano
Tilburg University – Sustainability Center
Vienna University of Economics and Business – Research Institute for Managing Sustainability
Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung GmbH, Mannheim – Centre for European Economic Research, ZEW

Förderung

Das Projekt "IMPACT - Impact Measurement and Performance Analysis of CSR" wird durch das 7. Forschungsrahmenprogramm der Europäischen Union gefördert.

Laufzeit

03/2010–07/2013

Irmgard Schultz

Ansprechpartnerin

Irmgard Schultz
Tel. 069 707 6919-16
schultz(at)isoe.de

Publikation

Brunn, Christoph/Barbara Bernard/Robert Kudlak (2013): Report on cross WP compilation and assessment of CSR performance and impacts on EU objectives. IMPACT Working Paper No 15