Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Privatisierung in der Wasserwirtschaft

Diese Sondierungsstudie hat das ISOE für den Förderschwerpunkt "Sozial-ökologische Forschung" des BMBF erstellt. Darin haben die WissenschaftlerInnen den Forschungsbedarf für eine nachhaltige Entwicklung in der Wasserwirtschaft festgestellt. Dabei ging es vor allem um die Bedeutung der Netze im Zuge von Privatisierung und mehr Wettbewerb. Für ihre Forschung hat das Team andere Wissenschaftler und Experten aus der Praxis befragt. Dazu gehörte zum Beispiel die Wasserwirtschaft oder die Raumplanung.

Förderung

Das Projekt "Privatisierung in der Wasserwirtschaft (Sondierungsstudie)" wird durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) gefördert.

Laufzeit

10/2000-03/2001
Abgeschlossen

Thomas Kluge

Ansprechpartner

Thomas Kluge
Tel. 069 707 6919-18
kluge(at)isoe.de

Publikation

Kluge, Thomas/Alexandra Lux (2001): Privatisierung in der Wasserwirtschaft. Sozial-ökologische Forschungsperspektiven. ISOE-Diskussionspapiere, Nr. 17. Frankfurt am Main