Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Abgeschlossene Projekte: Wasserressourcen und Landnutzung

CuveWaters – Integriertes Wasserressourcen-Management in Namibia
Ziel von CuveWaters ist ein integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) im nord-namibischen Cuvelai-Etosha-Basin. Das ISOE leitet und koordiniert das internationale Verbundprojekt.
Evaluation des International Water Stewardship Programms (IWaSP)
Evaluation des „International Water Stewardship Programms“ (IWaSP)
Integriertes Wasserressourcen-Management in Isfahan/Iran
In dem deutsch-iranischen Projekt IWRM in Isfahan entwickelt das Team ein Integriertes Wasserressourcen-Management (IWRM) für die Region um den Zayandeh Rud-Fluss.
Wasserbedarfsprognose 2045 für HAMBURG WASSER
Das Projektteam ermittelt im Auftrag von HAMBURG WASSER den Wasserbedarf der Stadt Hamburg für die kommenden 30 Jahre.
Neue Perspektiven für die Renaturierung von Bächen und Flüssen
Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines bundesweiten Bewertungsschemas für Fließgewässer-Renaturierungsmaßnahmen unter besonderer Berücksichtigung ihrer Aue sowie gesellschaftlicher Aspekte.
SASSCAL – Forschungsinfrastruktur in Afrika
Im Juli 2010 fiel der Startschuss für die neue Initiative "Klimawandel und angepasstes Landmanagement in Afrika" des BMBF. Ziel ist es, durch regionale Kompetenzzentren eine langfristige Forschungsinfrastruktur in Afrika aufzubauen.
INTAFERE – Analyse von organischen Fremdstoffen in Fließgewässern
INTAFERE – Analyse von organischen Fremdstoffen in Fließgewässern
Effizienter Einsatz von Mitteln aus der Hessischen Grundwasserabgabe
Effizienter Einsatz von Mitteln aus der Hessischen Grundwasserabgabe
Regionale Nachhaltigkeit in Wasserwirtschaft und Landschaftsgestaltung
Regionale Nachhaltigkeit in Wasserwirtschaft und Landschaftsgestaltung
Institutsbericht 2016

Institutsbericht 2016
Download (pdf, 2,7 MB)