Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Das Institut für sozial-ökologische Forschung

Das ISOE gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Institut wissenschaftliche Entscheidungsgrundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international... weiterlesen

23.05.2017

ISOE Policy Brief zur Biodiversitätsforschung erschienen

Natur/Vernetzung

Der Verlust der Artenvielfalt schreitet fort. Darauf sollte auch der UN-Welttag für biologische Vielfalt am 22. Mai aufmerksam machen. Aktuelle Forschungsergebnisse zeigen, dass die Ursachen dafür vor allem in fehlendem oder unsicherem Wissen über die komplexen Verbindungen zwischen Natur und...weiterlesen


08.05.2017

Nachhaltig leben mit Kunststoff? Das Frankfurter Nachhaltigkeitslabor für Schulen geht in die nächste Runde

Bunte Plastiksitze

Das Frankfurter Nachhaltigkeitslabor ist ein transdisziplinäres Bildungsprojekt, das von Frankfurter Institutionen aus Wissenschaft, Bildung und Kunst ins Leben gerufen wurde. Es wendet sich an Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II. Im Schuljahr 2017/2018 bieten die Expertinnen des...weiterlesen


27.04.2017

A Plastic Ocean – Filmabend und anschließende Diskussion mit WissenschaftlerInnen der Forschungsgruppe PlastX

A Plastic Ocean

Plastik in den Weltmeeren ist eines der zentralen Themen der aktuellen Umweltdebatte. Die Forschungsgruppe PlastX beschäftigt sich seit 2016 mit den Risiken, die mit dem hohen Plastikaufkommen verbunden sind. In Kooperation mit dem Kino Orfeos Erben zeigt die Forschungsgruppe am 4. Mai 2017 den...weiterlesen


24.04.2017

Das ISOE unterstützt den „March for Science“

March for Science Frankfurt am Main

Am 22. April – dem Tag der Erde – fand in mehr als 500 Städten der Welt der „March for Science“ statt. Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung unterstützt die internationale Allianz und beteiligte sich an der Kundgebung in Frankfurt am Main. Das Institut möchte damit in Zeiten...weiterlesen


18.04.2017

Wasserressourcen und Klimawandel – Neue Modellierungsmethoden eröffnen Anpassungsstrategien

Savanne

Welche Modellierungsmethoden eignen sich, um Auswirkungen des Klimawandels besser zu verstehen? Besonders vielversprechend erscheinen sogenannte agentenbasierte Modelle (ABMs), die z.B. in der Ökologie oder für „Social Simulations“ verwendet werden. Für das Themenfeld des Klimawandels könnten sie...weiterlesen


12.04.2017

ISOE-Lehrveranstaltungen im Sommersemester

Goethe-Universität Frankfurt, Campus Westend

Im Sommersemester 2017 bieten WissenschaftlerInnen des ISOE wieder verschiedene Lehrveranstaltungen zur Sozialen Ökologie und zu Themen nachhaltiger Entwicklung an. Die Veranstaltungen finden an der Goethe-Universität Frankfurt und an der Technischen Universität Darmstadt statt.weiterlesen


06.04.2017

Wohnraum clever nutzen – Projekt „LebensRäume“ im Kreis Steinfurt gestartet

Einfamilienhaus

In vielen ländlichen Kommunen ein vertrautes Bild: In die Jahre gekommene Neubaugebiete, Einfamilienhäuser auf dem Standard der 1960er oder 70er Jahre. Im Garten schneidet vielleicht eine ältere Dame die Hecke, die Kinder sind längst aus dem Haus. Schwierig für die Dame: Die große Wohnfläche macht...weiterlesen


Artikel 8 bis 14 von 320
Institutsbericht 2016

Institutsbericht 2016
Download (pdf, 2,7 MB)