Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Das Institut für sozial-ökologische Forschung

Das ISOE gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Institut wissenschaftliche Entscheidungsgrundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international... weiterlesen

11.06.2013

„The Sound of Cycling“: Das ISOE auf der Velo-city 2013 in Wien

Fahrradmobilität

Im Mittelpunkt der größten internationalen Veranstaltung zum Thema Radverkehr stehen in diesem Jahr die ost- und südosteuropäischen Städte. Aus diesem Anlass stellt das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung das Verbundprojekt mobile2020 auf der Velo-city 2013 in Wien vor. Darin setzen...weiterlesen


04.06.2013

Wegweiser Energie-Sanierung: Vom Hauskauf bis zum Einzug

Energetisch Sanieren

Wer eine Bestandsimmobilie kauft, kommt um das Sanieren meist nicht herum. Doch wie wird aus dem Altbau ein energieeffizientes Eigenheim? Das ISOE hat jetzt mit Klima- und Verbraucherschutzexperten den Wegweiser entwickelt, der die zukünftigen Hauseigentümer von der Kaufentscheidung bis zum Einzug...weiterlesen


28.05.2013

Energiesparen leicht gemacht: Forscherteam entwickelt Stromeffizienzklassen für Haushalte

Strom sparen

Ein neues Label soll das Stromsparen im Haushalt erleichtern: Sogenannte Stromeffizienzklassen könnten künftig dabei helfen, den Gesamtstromverbrauch transparent zu machen und die richtigen Maßnahmen zum Stromsparen zu ergreifen. Das neue Label wird in einem Forschungsprojekt unter der Leitung des...weiterlesen


24.05.2013

Energiewende: Nicht ohne die Bürger! Neues Forschungsprojekt zu zivilgesellschaftlicher Beteiligung

Windräder

Im Zuge der Energiewende werden deutschlandweit immer mehr dezentrale Energieanlagen geplant, gebaut und in Betrieb genommen. Häufig regt sich Widerstand gegen die geplanten Standorte, etwa für Biomasse- oder Windenergie. Fachleute sind sich einig: Die bisherigen formellen Beteiligungsverfahren bei...weiterlesen


24.05.2013

Wer entscheidet über Forschung?

Wegweiser

Wenn Forscher Politiker beraten, müssen sie Forschungsergebnisse in anwendbares Wissen überführen. Dabei stellt sich die Frage, wer darüber entscheidet, welche wissenschaftlichen Ergebnisse zur Anwendung kommen – und welche nicht. Eine besondere Brisanz erfährt diese Frage, wenn es um die Lösung...weiterlesen


21.05.2013

Controlling in der Siedlungswasserwirtschaft – Neue Konzepte gefragt

Wasserwirtschaft

Der Schutz der Umwelt und insbesondere der Wasserressourcen ist eine der Kernaufgaben der Wasserwirtschaftsbetriebe. Viele dieser Leistungen sind deshalb auch Teil des betrieblichen Controllings. Hier haben es die kommunalen Betriebe der Siedlungswasserwirtschaft inzwischen mit einer Vielzahl von...weiterlesen


07.05.2013

Fit für die Zukunft: Nachhaltigkeitsstrategien für kommunale Wasser- und Abwasserbetriebe

networks

Deutschlands Kommunen und ihre Wasserwirtschaftsbetriebe stehen vor großen Herausforderungen: Sie müssen auf weitreichende ökologische und gesellschaftliche Veränderungen reagieren, wie sie etwa der Klimawandel oder der demographische Wandel mit sich bringen. Doch gerade die Systeme der...weiterlesen


Artikel 239 bis 245 von 330
Institutsbericht 2016

Institutsbericht 2016
Download (pdf, 2,7 MB)