Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Das Institut für sozial-ökologische Forschung

Das ISOE gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Institut wissenschaftliche Entscheidungsgrundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international... weiterlesen

23.04.2013

ISOE erhält Auszeichnung „ÖKOPROFIT Betrieb Frankfurt am Main“

ISOE

Als unabhängiges, transdisziplinäres Forschungsinstitut entwickelt das ISOE seit über 20 Jahren Konzepte für eine nachhaltige Entwicklung. Umweltgerechtes Handeln und gesellschaftliche Verantwortung sind zentrale Werte, die nicht nur für die Inhalte von Forschung und Lehre bedeutsam sind, sondern...weiterlesen


23.04.2013

Nachhaltigkeit braucht neue Strukturen im Wissenschaftssystem

Ecornet

Wie muss Wissenschaft gestaltet werden, damit sie wesentliche Beiträge zur nachhaltigen Entwicklung leisten kann? Das Ecological Research Network (Ecornet) betont anlässlich des vom BMBF veranstalteten Symposiums „Sustainability in Science“, dass neben den inhaltlichen Fragen der...weiterlesen


23.04.2013

Nachhaltigkeit im Wassersektor: CuveWaters bei der Africa Business Week Frankfurt

Sandwüste

Auch in diesem Jahr ist das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung bei der Africa Business Week in Frankfurt vertreten: Bei der Wasser-Konferenz am Mittwoch, den 24. April 2013, wird ISOE-Wasserexperte Thomas Kluge das Projekt CuveWaters vorstellen. Dabei wird er einen umfassenden...weiterlesen


15.04.2013

Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main – Neue Lehrveranstaltungen zur Sozialen Ökologie im Sommersemester 2013

Goethe-Universität Frankfurt am Main

Auch im Sommersemester 2013 bieten WissenschaftlerInnen des ISOE an der Goethe-Universität Frankfurt Lehrveranstaltungen zur Sozialen Ökologie an. Die Leitfrage der Sozialen Ökologie ist, wie die krisenhaften Beziehungen zwischen Gesellschaft und Natur erkannt, begriffen und gestaltet werden...weiterlesen


12.04.2013

Wasser für das südliche Afrika – Neues Forschungsprojekt des ISOE im Rahmen der internationalen Initiative SASSCAL

Sprinbok

In weiten Teilen des südlichen Afrika schwanken die Niederschläge sehr stark. Zudem treten häufig ausgeprägte Dürren auf. Veränderungen des Klimas, Bevölkerungs- und Wirtschaftswachstum aber auch eine intensivere Landwirtschaft erhöhen in dieser semi-ariden Region den Druck auf die Ressource Wasser...weiterlesen


11.04.2013

Wie gelingt eine erfolgreiche Umsetzung von Forschungsergebnissen in die Praxis?

Uebersicht

Diese Frage beschäftigte Natur- und SozialwissenschaftlerInnen im Rahmen des Workshops „Sozialwissenschaftliche Methoden der Begleitung von Umsetzungsprozessen transdisziplinärer Forschungsergebnisse“. Die Veranstaltung wurde vom ISOE gemeinsam mit dem Biodiversität und Klima Forschungszentrum...weiterlesen


22.03.2013

Arzneimittelrückstände im Wasser – Lösungen liegen bei den Verursachern

Arzneimittel

Heute werden mehr als 100 verschiedene Arzneimittelwirkstoffe in fast allen Oberflächengewässern, zum Teil auch im Grundwasser und selbst im Trinkwasser nachgewiesen. Rechtliche Regelungen greifen zu kurz. Aktuelle Forschungsprojekte des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung zeigen...weiterlesen


Artikel 246 bis 252 von 330
Institutsbericht 2016

Institutsbericht 2016
Download (pdf, 2,7 MB)