Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Das Institut für sozial-ökologische Forschung

Das ISOE gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Seit mehr als 25 Jahren entwickelt das Institut wissenschaftliche Entscheidungsgrundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international... weiterlesen

31.01.2012

Elektromobilität: taz auf Boulevard-Kurs?

Die Berichterstattung in der Tageszeitung taz am 30. Januar 2012 hat eine rege Diskussion über die Umweltfreundlichkeit von Elektroautos losgetreten. Damit hat sie eine Steilvorlage für eine längst überfällige Diskussion geliefert – dafür danken wir.  

Leider hat sich die taz damit auf...weiterlesen


30.01.2012

Abschluss des Feldversuchs mit "KlimaHaushalten". Pressegespräch am 3. Februar in Köln

Der Feldversuch im Forschungsprojekt KlimaAlltag ist jetzt erfolgreich abgeschlossen. Das Projektteam lädt zum Pressegespräch in die Beratungsstelle Köln der Verbraucherzentrale NRW ein. 80 Kölner Haushalte haben seit Mai 2011 als „KlimaHaushalt“ gelebt. Dabei haben sie Tipps und Maßnahmen zum...weiterlesen


23.01.2012

Teilnehmer/innen für Experten-Delphi im Projekt PHARMAS gesucht

In dem von der EU geförderten Projekt PHARMAS untersuchen 13 Institutionen aus sechs Ländern die ökologischen und gesundheitlichen Risiken von Medikamenten in der Umwelt. Das ISOE führt darin eine Delphi-Befragung zur potentiellen Wirkung eines EU-weiten Umwelt-Klassifikationssystems für...weiterlesen


06.01.2012

Auftaktveranstaltung "Transformatives Wissen schaffen"

Die Auftaktveranstaltung am 6. Februar 2012 leitet die Initiative „Transformatives Wissen schaffen“ ein, die innerhalb des vom BMBF ausgerufenen Wissenschaftsjahres "Nachhaltigkeit/Zukunftsprojekt Erde" läuft. Sie ist der erste größere öffentliche Auftritt des Ecological Research...weiterlesen


18.12.2011

Neues Projekt zu Abwasser aus Einrichtungen des Gesundheitswesens

klärwerk - projekt sauber+

Nach ihrem Gebrauch gelangen zahlreiche Arzneimittel in den Wasserkreislauf, wo sie auch in Spurenkonzentrationen ein Risiko darstellen können. Im Projekt SAUBER+ werden die Risiken der Einträge von Arzneichemikalien aus Seniorenresidenzen, Pflegeheimen und Hospizen gemeinsam mit Stakholdern...weiterlesen


17.12.2011

Projekt zur innovativen Stadtentwässerung beginnt

Im Verbundprojekt KREIS begleiten die WissenschaftlerInnen den Neubau des Stadtquartiers Jenfelder Au mit ca. 770 Wohneinheiten im Stadtgebiet von Hamburg. Dort sollen mit dem innovativen Entwässerungskonzept HAMBURG WATER Cycle Toilettenabwasser und sonstiges häusliches Abwasser getrennt...weiterlesen


16.12.2011

ISOE-Newsletter 4/2011 erschienen

Der aktuelle ISOE-Newsletter ist erschienen. Darin berichten wir über erfolgreich abgeschlossene Projekte zur Akzeptanz von Elektromobilität und zur Kohlenstoffbilanz von Wäldern. In neuen Projekten forschen wir zur gesellschaftlichen Anpassung an den Klimawandel und zu Arzneimittelrückständen im...weiterlesen


Artikel 323 bis 329 von 345
Institutsbericht 2017

Institutsbericht 2017
Download (pdf, 3 MB)