Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

ISOE-Tagung 2012

Kritische Nachhaltigkeitsforschung und gesellschaftlicher Dialog. Das Beispiel Energiewende – Gesine Schwan, Präsidentin der HUMBOLDT-VIADRINA School of Governance (Keynote)

Gesine Schwan

"Die Freiheit der Wissenschaft gehört zum Kern des europäischen und westlichen Wissenschaftsverständnisses. Dazu zählt auch die Suche nach Wahrheit. In der Forschungspraxis ist dies nicht selbstverständlich. Die aktuelle Wissenschaft unterwirft sich jedoch vielfach Logiken und Fragestellungen, die sich vor allen Dingen aus der Finanzierung ergeben. Im Dienste einer umfassend verstandenen Freiheit ist deswegen ein neues Verständnis des Verhältnisses von Wissenschaft und Gesellschaft nötig, um einer differenzierten und näher an der Praxis arbeitenden Wissenschaft und um der nachhaltigen Lösungen von gesellschaftlichen Herausforderungen willen. Wissenschaft sollte sich zudem in ihrer Pluralität in die gesellschaftliche Debatte zur Lösung von Problemen hineinbegeben."

Institutsbericht 2016

Institutsbericht 2016
Download (pdf, 2,7 MB)