Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Internationale Forschungsprojekte

Das ISOE forscht in internationalen Forschungsprojekten an verschiedenen Standorten. Dazu gehören Projekte in Namibia, China, Indien und der Mongolei. 

EKLIPSE – Mechanismus zur Unterstützung der europäischen Biodiversitätspolitik

eklipse logo

EKLIPSE bringt Akteure aus Wissenschaft, Politik und Gesellschaft zusammen, damit Entscheidungen, die Auswirkungen auf Natur und Umwelt haben, auf einer soliden Wissensbasis getroffen werden. Weiterlesen

 

EPoNa – Wasserwiederverwendung im Norden Namibias

epona

Ziel von EPoNa ist die Verbesserung der Leistungsfähigkeit von Abwasserteichanlagen. Im Mittelpunkt stehen dabei technische Maßnahmen zur Wasserwiederverwendung für Bewässerungszwecke. Weiterlesen

 

IMAGINE – Integratives Management von Grüner Infrastruktur

Wollgras

Das Verbundprojekt IMAGINE untersucht, wie ein nachhaltiges Management von Grüner Infrastruktur auf regionaler und Landschaftsebene gelingen kann. Weiterlesen

 

MORE STEP – Nachhaltige Entwicklung des mongolischen Steppenökosystems

Mongolei

Das Verbundprojekt MORE STEP untersucht sozial-ökologische Dynamiken im mongolischen Steppenökosystem. Ziel ist es, irreversible Veränderungen und deren mögliche Folgen frühzeitig zu identifizieren. Weiterlesen

 

NamTip: Desertifikation in Trockengebieten – ein namibischer Kipppunkt

Savanne Namibia

In NamTip wird untersucht, welche Prozesse den Zustand von Ökosystemen verändern und welche Maßnahmen geeignet sind, um Trends wie der Desertifikation wirkungsvoll zu begegnen. Weiterlesen

 

OPTIMASS – Nachhaltiges Management von Savannen-Ökosystemen

Savanne Namibia

Im Projekt OPTIMASS werden neue Strategien und robuste Lösungen für ein nachhaltiges Management von Savannen-Ökosystemen entwickelt. Weiterlesen

 

SASSCAL – Wasserbezogene Risiken im südlichen Afrika

SASSCAL

In Projekt wird analysiert, inwieweit wasserbezogene Verwundbarkeiten und Risiken für Bevölkerung und Ökosysteme im Kontext des Globalen Wandels entstehen und gegebenenfalls reduziert werden können. Weiterlesen

 

Semizentral – Infrastrukturen für schnell wachsende Städte der Zukunft

Qingdao/China

Im Projekt wird die Umsetzung einer semizentralen Wasserinfrastruktur für ein neues Stadtviertel in der chinesischen Hafenstadt Qingdao wissenschaftlich begleitet. Weiterlesen

 

Smart Water Future India: Intelligentes Wassermanagement für Indiens Städte

Klärbecken

Im Projekt soll ein Wassermanagement-Konzept für die südindische Millionenstadt Coimbatore erarbeitet werden. Ziel ist es, Wege aufzuzeigen, wie boomende Metropolen Indiens mithilfe deutscher Wasser- ... Weiterlesen

 
Institutsbericht 2017

Institutsbericht 2017
Download (pdf, 3 MB)