Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Science Slam "Wissenschaftsgeschichten im Anthropozän"

Science Slam „Wissenschaftsgeschichten im Anthropozän“

Der Frankfurter Nachhaltigkeits-Slam

Zehn Minuten Zeit, um zu erzählen, wie Lösungen der Wissenschaft für mehr Nachhaltigkeit in unserer Gesellschaft aussehen – vor dieser Aufgabe stehen die Wissenschaftler*innen ganz verschiedener Disziplinen, die den diesjährigen Frankfurter Nachhaltigkeits-Slam bestreiten. Kurz, prägnant und unterhaltsam zugleich stellen fünf Wissenschaftler*innen aus Darmstadt, Frankfurt am Main, Köln und Tübingen ihre Forschungsergebnisse zu Umwelt- und Nachhaltigkeitsthemen vor. Dabei geht es beispielsweise um das Stromnetz der Zukunft, den Umgang mit Phosphat als endlicher Ressource oder die Biomimetik – also die Frage, was  wir von der Natur lernen können.

Gerahmt wird das Programm durch das Improvisationstheater „Fast Forward Theatre".

Zeit: Dienstag, 20.11.2018, 19:30 – 21:30 Uhr. Einlass ab 19:00. Wir empfehlen rechtzeitig da zu sein, da die Anzahl der Plätze begrenzt ist.
Ort: Stadtbücherei Frankfurt am Main, Hasengasse 4, 60311 Frankfurt
Veranstalter: ISOE – Insitut für sozial-ökologische Forschung in Kooperation mit der Stadtbücherei Frankfurt am Main
Moderation: Philipp Schrögel, Physiker, Science Slammer und Wissenschaftskommunikator
Medienpartner: Journal Frankfurt
Eintritt: frei

Unsere vorangegangenen Science Slams gibt es hier zu sehen:

Institutsbericht 2017

Institutsbericht 2017
Download (pdf, 3 MB)