Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

05.10.2018

Wissenskommunikation für eine nachhaltige Entwicklung

Bei der Gestaltung gesellschaftlicher Veränderungsprozesse spielen Forschung und Wissenschaft eine zentrale Rolle. Damit gewinnen die Fragen an Bedeutung, welches Wissen nötig ist, um Transformationsprozesse zu gestalten, und wie dieses Wissen aus der Forschung in die Gesellschaft gelangt. Diese Fragen sind Gegenstand einer zweitägigen Veranstaltung des ISOE und der Schader-Stiftung.


Was bedeutet kritische Wissenschaft und wie muss sie kommunizieren, um gesellschaftliche Veränderungsprozesse in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung anzustoßen? Diese Fragen stehen im Mittelpunkt der ersten Darmstädter Tage der Transformation, zu denen das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung und die Schader-Stiftung am 16. und 17. Januar 2019 einladen.

Am 16. Januar widmet sich Dr. Thomas Jahn vom ISOE in seiner Keynote dem Thema „Kritische Transdisziplinarität und die Frage der Transformation“. Im Anschluss nimmt er gemeinsam mit Prof. Dr. Patrizia Nanz, Institute for Advanced Sustainability Studies (IASS) (in Anfrage), Prof. Dr. Uwe Schneidewind, Wuppertal Institut für Klima, Umwelt, Energie und Prof. em. Dr. Jürgen Mittelstraß, Konstanzer Wissenschaftsforum, die „Kritische Wissenschaft heute und morgen“ in den Blick.

Was und insbesondere wie Wissenschaft kommunizieren muss, damit ihre Ergebnisse von Politik und Gesellschaft gehört und in konkrete Handlungen umgesetzt werden, erarbeiten wir gemeinsam mit den Teilnehmenden am zweiten Veranstaltungstag unter dem Titel „Wissenskommunikation für eine nachhaltige Entwicklung“. Am 17. Januar 2019 sind hierfür Impulse, Gesprächswerkstätten und Lunch Talks zu Ansätzen und Methoden der Wissenskommunikation geplant.

Informationen zur Veranstaltung

Beginn: 16.01.2019 | 17:00 Uhr
Ende: 17.01.2019 | 17:30 Uhr
Ort: Schader-Forum, Goethestr. 2, 64285 Darmstadt

https://www.schader-stiftung.de/veranstaltungen/aktuell/artikel/darmstaedter-tage-der-transformation/

 

 


Weiter empfehlen:

Ansprechpartnerinnen

Nicola Schuldt-Baumgart

Nicola Schuldt-Baumgart
Leitung Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 069 707 6919-30
schuldt-baumgart(at)isoe.de

Melanie Neugart
Referentin Wissenskommunikation, Medienkontakt
Tel. 069 707 6919-51
neugart(at)isoe.de

Newsletter abonnieren