Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Prof. Dr. Matthias Bergmann

Dr. Matthias Bergmann

Tel. 069 707 69 19-0
Fax 069 707 69 19-11
bergmann(at)isoe.de

Matthias Bergmann ist seit 2000 wissenschaftlicher Mitarbeiter des ISOE und arbeitet im Forschungsschwerpunkt Transdisziplinäre Methoden und Konzepte. Er war von 1998 bis 2011 am Wissenschaftskolleg zu Berlin unter anderem zuständig für Qualitätsmanagement, Evaluation und Koordination interdisziplinärer Forschungsverbünde. Am ISOE arbeitet er an Untersuchungen über Qualitätskriterien und Evaluation transdisziplinärer Forschung sowie an Fragen zu Instrumenten und Methoden für Integrationsaufgaben in der transdisziplinären Forschung. Seit August 2011 ist er außerdem Gastwissenschaftler an der Leuphana Universität Lüneburg und befasst sich dort mit der transdisziplinären Hochschullehre. Seine dreijährige Tätigkeit als Gastwissenschaftler an der Professur für transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung wurde im August 2014 mit der Ernennung zum Gastprofessor gewürdigt. Matthias Bergmann ist Dr.-Ing. der Umwelttechnik/Technischen Akustik.

Schwerpunkte

  • Qualitätskriterien und Evaluation transdisziplinärer Forschung
  • Instrumente und Methoden der Wissensintegration
  • Begleitforschung
  • Forschungsförderung und Forschungspolitik
  • Wissenstransfer
  • Transdisziplinäre Lehre und Curricula