Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Biodiversität und Bevölkerung

feldblumen - field flowers

Biologische Vielfalt ist für die Versorgung der Gesellschaft von zentraler Bedeutung. Sie trägt zur Bereitstellung von Trinkwasser oder Nahrung bei. Biodiversität hat aber auch eine Erholungsfunktion für die Gesellschaft, und sie bietet wertvolle ästhetische Aspekte. Die Vielfalt dieser Leistungen spiegelt sich im Konzept der Ökosystemleistungen wider – es umfasst alle ökonomischen, ökologischen, kulturellen und sozialen Leistungen. Damit wird ein direkter Bezug zu menschlichem Wohlergehen hergestellt. Einfluss auf die biologische Vielfalt hat nicht nur direkt die Form der Nutzung dieser Ökosystemleistungen, sondern auch indirekt die Wahrnehmung und Wertschätzung in Form von z.B. kulturellen Ökosystemleistungen. Aber auch Bevölkerungsentwicklungen wie beispielsweise Migration oder Urbanisierung beeinflussen die Biodiversität.

Das ISOE arbeitet an zwei unterschiedlichen Forschungslinien zum Zusammenwirken von Biodiversität und Bevölkerung. Konzeptionell beschäftigen wir uns mit der Frage, wie sich Biodiversität und Bevölkerung, die beide einem Wandel unterliegen, gegenseitig beeinflussen. Die Schnittstelle zwischen beiden verstehen wir als sozial-ökologisches System, das die Gesellschaft mit der Natur in Verbindung setzt und auf Ökosystemleistungen beruht. Empirisch konzentrieren wir uns auf die Transformation dieser sozial-ökologischen Systeme. Der Fokus liegt dabei auf den Veränderungen der Ökosystemleistungen und auf den entsprechenden Auswirkungen auf die Bevölkerungsentwicklung, wie zum Beispiel auf Migration. Wir untersuchen auch die Auswirkungen von gesellschaftlichen Änderungen auf die Bereitstellung von Ökosystemleistungen und die Formen der Wahrnehmung und Wertschätzung von Biodiversität.

  • Sozial-ökologische Systeme
  • Klimawandel, Migration und Ökosystemleistungen
  • Urbanisierungsprozesse und Ökosystemleistungen
  • Klimawandel, Biodiversität und Versorgung
Marion Mehring

Ansprechpartnerin

Marion Mehring
Tel. 069 707 6919-39
mehring(at)isoe.de

ALTER-net logo

Europe’s Ecosystem
Research Network