Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Nachhaltigkeits-Audit

In Zusammenarbeit mit der Ökobank hat das ISOE konzeptionelle Vorüberlegungen für ein Nachhaltigkeits-Audit erarbeitet. Das "normale" EG-Öko-Audit zielt auf die prozesshafte Verbesserung der direkten Umweltwirkung eines Unternehmens, zum Beispiel auf geringeren Verbrauch von Papier und Energie oder die Minderung des CO2-Ausstoßes. Der Nachhaltigkeits-Audit kombiniert den Öko-Audit mit einem Sozial-Audit.

Das ISOE hat den Nachhaltigkeitsaudit anschließend in einem Eigenprojekt mit der Unternehmensberatung Jung praktisch umgesetzt und weiter entwickelt. 

Auftraggeber

Ökobank eG, Frankfurt am Main

Laufzeit

02/1999-01/2001
Abgeschlossen

Thomas Kluge

Ansprechpartner

Thomas Kluge
Tel. 069 707 6919-18
kluge(at)isoe.de

Mehr zum Projekt

Publikationen