Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Sustainability als Konzept in den Sozialwissenschaften

Im Projekt haben Vertreter aus 11 Ländern gemeinsam Beiträge zum Konzept der Nachhaltigkeit in den Sozialwissenschaften entwickelt. Ziel war es, einen internationalen Diskussions- und Reflexionsprozess anzustoßen. Dabei ging es zum einen darum, wie Nachhaltigkeit (Sustainability) als ein tragfähiges, disziplinübergreifendes Konzept der Sozialwissenschaften formuliert werden kann. Zum anderen, welche Reorientierungen eine interdisziplinäre, problem- und akteursbezogene Nachhaltigkeitsforschung in den Sozialwissenschaften erforderlich macht.

Finanzierung

Das Projekt "Sustainability as a Concept of the Social Sciences" wurde im MOST-Programm (Management of Social Transformations) der UNESCO, Paris gefördert.

Laufzeit

1995-1997
Abgeschlossen

Thomas Jahn

Ansprechpartner

Thomas Jahn
069 707 69 19-0
jahn(at)isoe.de

Publikationen

Becker, Egon/Thomas Jahn (ed.) (1999): Sustainability and the Social Sciences. Zed Books: London/New York.

Becker, Egon/Thomas Jahn/Immanuel Stieß/Peter Wehling (1997): Sustainability: A Cross-Disciplinary Concept for Social Transformations. Policy Paper 6. UNESCO/ISOE: Paris.