Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Strukturkonzept Trinkwasserversorgung Magdeburg (TWM)

Im Projekt wurde für die Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH (TWM) ein Strukturkonzept zur zukünftigen Wasserversorgung entwickelt. 

Forschungsansatz

Die COOPERATIVE Infrastruktur und Umwelt GbR und das ISOE haben für die Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH (TWM) die teilräumliche Entwicklung ihres Versorgungsgebiets bis 2050 analysiert und bewertet. Daraus hat das Team Lösungsansätze für die zukünftige Wasserversorgung erarbeitet.

Die Wissenschaftler haben dafür die gesamte teilräumliche Entwicklung für das überregionale Versorgungsgebiet der TWM analysiert und bewertet. Hierfür haben sie den Versorgungsraum der TWM mit seinem zentralen Versorgungsnetz und Anlagen der TWM betrachtet. Hinzu kamen die verbundwirksamen Netzteile, Verteilungsnetze und Anlagen der belieferten Versorgungsunternehmen.

Für die Untersuchung hat das Team Prognosen zur teilräumlichen Entwicklung und zum Wasserbedarf bis 2050 erstellt. Außerdem haben sie Kriterien für die Abgrenzung und Beschreibung (Typisierung) von strukturell verschiedenen Versorgungsbereichen definiert. Im Projekt wurden generelle Alternativlösungen entwickelt und spezifische Lösungsansätze am Beispiel zweier Modellregionen bewertet.

Das Ergebnis ist eine Handlungsempfehlung für eine angepasste Wasserversorgung in den verschiedenen Modellregionen. Sie kann auf vergleichbare Versorgungsbereiche übertragen werden.

Hintergrund

Es ist noch offen, wie sich die Trinkwasserversorgung in den nächsten Jahrzehnten entwickelt. Somit ist auch noch nicht klar, ob die bestehende Versorgungsinfrastruktur darauf eingerichtet ist. Analysen und Prognosen helfen den Kommunen, sich auf die möglichen Entwicklungen in der Zukunft vorzubereiten.

Kooperationspartner

COOPERATIVE Infrastruktur und Umwelt Darmstadt

Auftraggeber

Das Projekt "Strukturkonzept 2050 für das Versorgungsgebiet der Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH (TWM)" ist ein Auftrag der Trinkwasserversorgung Magdeburg GmbH (TWM)

Laufzeit

06/2009–05/2010
Abgeschlossen

Thomas Kluge

Ansprechpartner

Thomas Kluge
Tel. 069 707 6919-18
kluge(at)isoe.de