Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Das Institut für sozial-ökologische Forschung

Das ISOE gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Seit 25 Jahren entwickelt das Institut wissenschaftliche Entscheidungsgrundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international... weiterlesen

23.06.2016

Leseempfehlung: Wirkungsvolle transdisziplinäre Forschung

Netzwerk

Auf der Suche nach Lösungen für komplexe gesellschaftliche Probleme gelten transdisziplinäre Forschung und verwandte Ansätze wie Reallabore oder City Labs als erfolgversprechende Modelle. Denn sie bringen unterschiedliche Wissensformen zusammen und sind auf eine enge Kooperation verschiedener...weiterlesen


09.06.2016

Zukunftsmarkt Wasser – Chancen für die deutsche Wasserwirtschaft

Ausschnitt Buchcover Wasser 2050

Um die weltweite Wasserversorgung zu sichern, muss zeitnah in großem Umfang in neue Trinkwasser- bzw. Abwasseranlagen sowie in den Bau sanitärer Einrichtungen investiert werden. Doch nicht nur die Länder des globalen Südens stehen vor erheblichen Herausforderungen im Wassersektor, auch die meisten...weiterlesen


02.06.2016

Transdisziplinäre Nachhaltigkeitsforschung: Vorlesung von Thomas Jahn in der GRADE Sustain-Reihe der Goethe-Universität

Sozial-ökologische Krisen wie der Verlust der Artenvielfalt oder der Klimawandel sind die großen Herausforderungen des 21. Jahrhunderts – für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. Um mit ihren Folgen umzugehen und um Ursachen zumindest zu reduzieren, sind vielfältige Transformationsprozesse...weiterlesen


24.05.2016

Nachhaltige Mobilität der Zukunft: Welche Rolle spielt das Elektroauto?

Elektrofahrzeug

Die Bundesregierung hat sich zum Ziel gesetzt, bis zum Jahr 2020 mindestens eine Million Elektrofahrzeuge auf die Straße zu bringen. Erfolgreich ist sie mit diesem Vorhaben bislang nicht: Lediglich 25.000 Fahrzeuge sind elektrisch unterwegs, viele davon zudem gewerblich. Jetzt hat die...weiterlesen


20.05.2016

Stromeffizienzklassen für Haushalte: Abschlussveranstaltung in Frankfurt

Logo SE-Klassen für Haushalte

Private Haushalte verbrauchen rund 25 Prozent des gesamten Strombedarfs in Deutschland. Rechnerisch könnte ein Durchschnittshaushalt bis zu 1000 kWh im Jahr einsparen. Und zwar ohne Verzicht auf Komfort. Dies ist eines der Ergebnisse aus dem Forschungsprojekt „Stromeffizienzklassen für Haushalte“...weiterlesen


13.05.2016

Gemeinsame Veranstaltung von ISOE und GLS Bank: Erfolgreicher Klimaschutz jenseits politischer Diplomatie

Globus

Mit dem völkerrechtlich bindenden Klimaabkommen von Paris soll spätestens ab 2020 die Erderwärmung auf 1,5 Grad begrenzt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, müssten die Emissionen von Treibhausgasen ab sofort drastisch verringert werden. Entsprechend ehrgeizige Pläne fehlen bislang jedoch, ebenso...weiterlesen


29.04.2016

Stakeholder im Forschungsprozess – für den naturnahen Umbau der Nidda

Die Nidda bei Bonames

Mit dem Ziel, unterschiedliches Expertenwissen zu bündeln und den naturnahen Umbau der Nidda voranzutreiben, haben sich Mitte April Vertreterinnen und Vertreter aus Behörden, Kommunen, Landwirtschaft und Vereinen zum ersten Stakeholder-Workshop am ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung...weiterlesen


Artikel 15 bis 21 von 279
Institutsbericht 2015

Institutsbericht 2015
Download (pdf, 2,5 MB)