Übergänge

in eine nachhaltige Entwicklung

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung mit Sitz in Frankfurt am Main gehört zu den führenden außeruniversitären Instituten der transdisziplinären Nachhaltigkeitsforschung. Seit über 25 Jahren entwickelt das Institut sozial-ökologische Konzepte und wissenschaftsbasierte Entscheidungsgrundlagen für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft. Das ISOE trägt damit zu einer nachhaltigen Entwicklung bei und setzt Impulse für eine kritische und nachhaltige Wissenschaft. Zu den Fördermittel- und Auftraggebern gehören internationale und nationale öffentliche Institutionen und Privatunternehmen.

Studentische/r Mitarbeiter/in
(10 h/Woche)

mit Interesse an der umweltwissenschaftlichen Bewertung von Kunststoffen zum 1. Dezember 2018 gesucht.

Die Mitarbeit erfolgt im Projekt PLASTRAT, in dem Lösungsansätze zur Verminderung von Plastikeinträgen in limnische Systeme erforscht werden.

Inhaltliche Schwerpunkte der Arbeit sind

  • Recherchen zur chemischen Zusammensetzung verschiedener Kunststoffprodukte
  • Recherche und Bewertung von Daten zur Umweltbelastung durch Kunststoffe
  • Unterstützung bei der Erstellung von Dossiers
  • Weitere fachliche Unterstützung durch Recherchetätigkeiten

Voraussetzungen

Sie studieren Biologie, Chemie, Umweltwissenschaften oder einen verwandten Studiengang im Master und möchten wissenschaftliche Arbeitsprozesse in einem transdisziplinär ausgerichteten Arbeitsumfeld kennenlernen. Sie verfügen über fortgeschrittene Kenntnisse bzgl. der umweltwissenschaftlichen Charakterisierung und Bewertung von Kunststoffen. Sie haben überdies Spaß an der schriftlichen Zusammenfassung wissenschaftlicher Erkenntnisse und verfügen über einen sicheren Umgang mit Standardsoftware sowie der englischen Sprache in Wort und Schrift.

Bitte senden Sie uns Ihre schriftliche Bewerbung mit Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnissen bis 15.11.2018 als ein PDF-Dokument (max. 6 MB) per E-Mail an Dr. Immanuel Stieß, stiess(at)isoe.de.

Institutsbericht 2017

Institutsbericht 2017
Download (pdf, 3 MB)