Wissen für eine nachhaltige Entwicklung

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung gehört zu den führenden unabhängigen Instituten der Nachhaltigkeitsforschung. Wir entwickeln wissenschaftliche Grundlagen und zukunftsfähige Konzepte für Politik, Zivilgesellschaft und Wirtschaft – regional, national und international.

Aktuelle Nachrichten

Foto Broschüre ISOE-Transferstrategie

Wissen für eine nachhaltige Entwicklung

Transferstrategie des ISOE erschienen

Der Handlungsdruck für sozial-ökologische Transformationen ist enorm. Beispielhaft zeigen das etwa die Folgen des ungebremsten Klimawandels oder des Artensterbens sehr deutlich. Um Transformationsprozesse erfolgreich auf den Weg zu bringen, ist Wissen über nachhaltige Entwicklungen zentral. Deshalb...

Sommer in Frankfurt (© Tobias Arhelger/stock.adobe.com)

Frankfurter Bürger-Universität

Frankfurt in der Heißzeit: Lebenswerte Stadt trotz Klimawandel

Deutschland ist seit Anfang der Nullerjahre mit am stärksten von Wetterextremen betroffen. Nach dem aktuellen Globalen Klima-Risiko-Index belegt die Bundesrepublik im weltweiten Vergleich der Länder, die in den letzten zwei Jahrzehnten massiv mit Extremwetterereignissen wie Dürren und Hitzewellen zu...

Symbolbild viele verschiedene Medien

Darmstädter Tage der Transformation 2021

Wissenschaftskommunikation heute: Weniger ist mehr!

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie wichtig Wissenschaftskommunikation für den Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen ist: Das Vertrauen in die Arbeit von Wissenschaft und Forschung ist hoch, in weiten Teilen der Gesellschaft gibt es ein großes Interesse an wissenschaftlichen Themen. Viele...

Porträtfoto Flurina Schneider

Wechsel in der Institutsleitung

Flurina Schneider wird neue wissenschaftliche Geschäftsführerin des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung

Zum 1. April 2021 wird Flurina Schneider neue wissenschaftliche Geschäftsführerin und Sprecherin der Institutsleitung des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung. Sie tritt damit die Nachfolge von Thomas Jahn an, der das ISOE 1989 mitbegründet hat. Zeitgleich übernimmt Flurina Schneider...

Drinking water from the tap (© Jeriko / Adobe Stock)

ISOE-Publikation im Journal „Water“

Erhöhter Wasserverbrauch in Zeiten des Lockdowns. Was bedeuten veränderte Routinen für die Versorgungssicherheit?

In der zweiten Märzhälfte 2020 kam es durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in Deutschland zu ungekannten Veränderungen in nahezu allen Lebensbereichen. Mit dem Lockdown im Frühjahr standen auch die Wasserversorger vor einer neuen Situation: Der Wasserverbrauch veränderte sich,...

Plastic bag as a silhouette of a jellyfish (© Andrii Zastrozhnov/stock.adobe.com)

ISOE-Lecture mit Umweltphilosophin Dr. Kim De Wolff

How to Live Responsibly on a Plastic Planet 

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung in Frankfurt am Main setzt seine Veranstaltungsreihe „ISOE-Lecture“ fort. In diesem Jahr steht ein umwelt-philosophisches Thema im Mittelpunkt der Vorlesung, die pandemiebedingt erstmals nicht an der Goethe-Universität Frankfurt stattfinden kann....

Soap bubble (© Svetlana / stock.adobe.com)

Krise, Kritik und Gestaltung

ISOE-Blog zur Sozialen Ökologie gestartet

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung hat einen neuen Weblog eröffnet. Unter der Adresse isoe.blog schreiben die ISOE-Forscher*innen von nun an regelmäßig über Nachhaltigkeitsthemen und über Ergebnisse aus ihrer Forschungspraxis. Der ISOE-Blog „Soziale Ökologie“ ist eine Einladung zur...

Sommer in Frankfurt (© Tobias Arhelger/stock.adobe.com)

Frankfurter Bürger-Universität

Heißzeit? Wie Frankfurt dem Klimawandel begegnen kann

Laut dem jüngst veröffentlichten Globalen Klima-Risiko-Index ist Deutschland seit Anfang der Nullerjahre mit am stärksten von Wetterextremen betroffen. Im weltweiten Vergleich der Länder, die in den letzten zwei Jahrzehnten massiv mit Stürmen, Dürren und Hitzewellen zu kämpfen hatten, belegt die...

Die nachhaltige Stadt Frankfurt – Lyon (©Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main)

ISOE begleitet Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021

Mobilität und Nachhaltigkeit in der zukunftsfähigen Großstadt

Das Rhein-Main-Gebiet mit der Stadt Frankfurt gilt ebenso wie das französische Lyon und sein Umland als prosperierende Metropolregion. Wie können die beiden bevölkerungsreichen Städte, die seit 1961 eine Städtepartnerschaft verbindet, Mobilität und Nachhaltigkeit zukunftsfähig zusammenbringen? Das...

Wohnhäuser mit weißer Fassade vor blauem Himmel (©Martin Debus/Fotolia)

Forschungsprojekt LebensRäume

Effiziente Wohnraumnutzung schützt das Klima

Wohnen auf kleiner Fläche schont die Umwelt. Mit einer speziell konzipierten Orientierungsberatung können Kommunen eine Wohnraummobilisierung anstoßen. Indem Menschen beispielsweise ihre zu groß gewordenen Häuser in der Nachfamilienphase in mehrere Wohnungen umbauen oder in eine kleinere Wohnung...