Sarah Nieß, M.Sc.


 +49 69 7076919-24
 +49 69 7076919-11
 sarah.niess@isoe.de

Sarah Nieß ist seit März 2022 wissenschaftliche Mitarbeiterin am ISOE und arbeitet im Forschungsschwerpunkt Biodiversität und Bevölkerung. Sie untersucht am Beispiel der Mongolei traditionelles ökologisches Wissen und die Wahrnehmung von Biodiversität und extremen Wetterereignissen bei nomadischen Hirten. Von 2018–2020 forschte sie an der Schnittstelle von Psychologie und Ökonomie an der Goethe-Universität experimentell zu nachhaltigem Konsumentenverhalten, insbesondere zum Umgang mit Greenwashing-Angeboten. Sarah Nieß studierte Wirtschaftswissenschaften an der Goethe-Universität. Die Hälfte ihres Masterstudiums verbrachte sie an der Universität von Amsterdam, wo sie sich besonders mit nachhaltigen Geschäftsmodellen und -strategien beschäftigte.

Schwerpunkte

  • Umweltpsychologie
  • Nachhaltiger und ethischer Konsum
  • Experimentelle Forschung

Projekte

  • Keine inaktiven Projekte gefunden