Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier für die Web-Ausgabe klicken.

ISOE-Newsletter

ISOE-Newsletter 01/2021

 
 
 

Liebe Leserin, lieber Leser, 

um Transformationsprozesse erfolgreich auf den Weg zu bringen, ist der Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in Politik und Gesellschaft von großer Bedeutung. Als eines der ersten Institute der Nachhaltigkeitsforschung hat das ISOE nun eine Transferstrategie veröffentlicht. Mehr dazu finden Sie in unserem Newsletter. 

Wir freuen uns sehr, Ihnen an dieser Stelle auch unsere zukünftige wissenschaftliche Geschäftsführerin Flurina Schneider vorstellen zu können: Sie tritt zum 1. April 2021 als Sprecherin der Institutsleitung des ISOE die Nachfolge von Thomas Jahn an, der das ISOE 1989 mitbegründet hat. Zeitgleich übernimmt die Schweizer Geografin eine Professur für Soziale Ökologie am Fachbereich Biowissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt. 

Wir wünschen Ihnen eine anregende Lektüre!


Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main

Nicola Schuldt-Baumgart 
Leitung Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

 

Wechsel in der Institutsleitung: Flurina Schneider wird neue wissenschaftliche Geschäftsführerin des ISOE +++ Transferstrategie des ISOE erschienen +++ Wissenschaftskommunikation heute: Weniger ist mehr! +++ Erhöhter Wasserverbrauch in Zeiten des Lockdowns. Was bedeuten veränderte Routinen für die Versorgungssicherheit? +++ ISOE-Lecture mit Umweltphilosophin Kim De Wolff: How to Live Responsibly on a Plastic Planet +++ ISOE-Blog zur Sozialen Ökologie gestartet +++ Bürger-Universität: Frankfurt in der Heißzeit. Lebenswerte Stadt trotz Klimawandel +++ Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon: Mobilität und Nachhaltigkeit in der zukunftsfähigen Großstadt +++ Effiziente Wohnraumnutzung schützt das Klima +++ Aus dem ISOE +++ Termine +++ Publikationen

 

Wechsel in der Institutsleitung

Flurina Schneider wird neue wissenschaftliche Geschäftsführerin des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung

Porträtfoto Flurina Schneider
 

Zum 1. April 2021 wird Flurina Schneider neue wissenschaftliche Geschäftsführerin und Sprecherin der Institutsleitung des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung. Sie tritt damit die Nachfolge von Thomas Jahn an, der das ISOE 1989 mitbegründet hat. Zeitgleich übernimmt Flurina Schneider eine Professur für Soziale Ökologie am Fachbereich Biowissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt....Weiterlesen

 

Wissen für eine nachhaltige Entwicklung

Transferstrategie des ISOE erschienen

Foto Broschüre ISOE-Transferstrategie
 

Der Handlungsdruck für sozial-ökologische Transformationen ist enorm. Beispielhaft zeigen das etwa die Folgen des ungebremsten Klimawandels oder des Artensterbens sehr deutlich. Um Transformationsprozesse erfolgreich auf den Weg zu bringen, ist Wissen über nachhaltige Entwicklungen zentral. Deshalb kommt dem Transfer wissenschaftlicher Erkenntnisse in Politik und Gesellschaft eine besondere...Weiterlesen

 

Darmstädter Tage der Transformation 2021

Wissenschaftskommunikation heute: Weniger ist mehr!

Symbolbild viele verschiedene Medien
 

Die COVID-19-Pandemie zeigt, wie wichtig Wissenschaftskommunikation für den Umgang mit gesellschaftlichen Herausforderungen ist: Das Vertrauen in die Arbeit von Wissenschaft und Forschung ist hoch, in weiten Teilen der Gesellschaft gibt es ein großes Interesse an wissenschaftlichen Themen. Viele Bürger*innen suchen geradezu den Dialog mit Wissenschaftler*innen. Andere lehnen diesen Dialog ab und...Weiterlesen

 

ISOE-Publikation im Journal „Water“

Erhöhter Wasserverbrauch in Zeiten des Lockdowns. Was bedeuten veränderte Routinen für die Versorgungssicherheit?

Drinking water from the tap (© Jeriko / Adobe Stock)
 

In der zweiten Märzhälfte 2020 kam es durch die Maßnahmen zur Bekämpfung der Covid-19-Pandemie in Deutschland zu ungekannten Veränderungen in nahezu allen Lebensbereichen. Mit dem Lockdown im Frühjahr standen auch die Wasserversorger vor einer neuen Situation: Der Wasserverbrauch veränderte sich, sowohl in öffentlichen und betrieblichen Einrichtungen als auch im häuslichen Wohnraum. In ihrer...Weiterlesen

 

ISOE-Lecture mit Umweltphilosophin Dr. Kim De Wolff

How to Live Responsibly on a Plastic Planet 

Plastic bag as a silhouette of a jellyfish (© Andrii Zastrozhnov/stock.adobe.com)
 

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung in Frankfurt am Main setzt seine Veranstaltungsreihe „ISOE-Lecture“ fort. In diesem Jahr steht ein umwelt-philosophisches Thema im Mittelpunkt der Vorlesung, die pandemiebedingt erstmals nicht an der Goethe-Universität Frankfurt stattfinden kann. Gastleserin der digitalen Ausgabe der ISOE-Lecture im Wintersemester 2020/21 wird Dr. Kim De Wolff...Weiterlesen

 

Krise, Kritik und Gestaltung

ISOE-Blog zur Sozialen Ökologie gestartet

Soap bubble (© Svetlana / stock.adobe.com)
 

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung hat einen neuen Weblog eröffnet. Unter der Adresse isoe.blog schreiben die ISOE-Forscher*innen von nun an regelmäßig über Nachhaltigkeitsthemen und über Ergebnisse aus ihrer Forschungspraxis. Der ISOE-Blog „Soziale Ökologie“ ist eine Einladung zur Diskussion und zum Einblick in die transdisziplinären Forschungsprozesse am ISOE. Der Blog bietet...Weiterlesen

 

Frankfurter Bürger-Universität

Frankfurt in der Heißzeit: Lebenswerte Stadt trotz Klimawandel

Sommer in Frankfurt (© Tobias Arhelger/stock.adobe.com)
 

Deutschland ist seit Anfang der Nullerjahre mit am stärksten von Wetterextremen betroffen. Nach dem aktuellen Globalen Klima-Risiko-Index belegt die Bundesrepublik im weltweiten Vergleich der Länder, die in den letzten zwei Jahrzehnten massiv mit Extremwetterereignissen wie Dürren und Hitzewellen zu kämpfen hatten, den 18. Platz. Klimaforscher rechnen damit, dass steigende Temperaturen im Zuge des...Weiterlesen

 

ISOE begleitet Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021

Mobilität und Nachhaltigkeit in der zukunftsfähigen Großstadt

Die nachhaltige Stadt Frankfurt – Lyon (©Stiftung Polytechnische Gesellschaft Frankfurt am Main)
 

Das Rhein-Main-Gebiet mit der Stadt Frankfurt gilt ebenso wie das französische Lyon und sein Umland als prosperierende Metropolregion. Wie können die beiden bevölkerungsreichen Städte, die seit 1961 eine Städtepartnerschaft verbindet, Mobilität und Nachhaltigkeit zukunftsfähig zusammenbringen? Das ist Thema des deutsch-französischen Jugendaustauschs im Jubiläumsjahr. Das ISOE – Institut für...Weiterlesen

 

Forschungsprojekt LebensRäume

Effiziente Wohnraumnutzung schützt das Klima

Wohnhäuser mit weißer Fassade vor blauem Himmel (©Martin Debus/Fotolia)
 

Wohnen auf kleiner Fläche schont die Umwelt. Mit einer speziell konzipierten Orientierungsberatung können Kommunen eine Wohnraummobilisierung anstoßen. Indem Menschen beispielsweise ihre zu groß gewordenen Häuser in der Nachfamilienphase in mehrere Wohnungen umbauen oder in eine kleinere Wohnung ziehen, können vorhandene Wohnflächen nachhaltiger genutzt werden.Weiterlesen

Aus dem ISOE

Wir gratulieren unserer Kollegin Dženeta Hodžić aus der SÖF-Nachwuchsforschungsgruppe regulate. Im Februar wurde sie für ihre Masterarbeit mit dem THESys-Award ausgezeichnet, den das Integrative Forschungsinstitut THESys der Humboldt-Universität zu Berlin für exzellente Bachelor- und Masterarbeiten im Bereich der Mensch-Umwelt-Forschung für ihre Absolventen vergibt. Dženeta Hodžić hat für ihre ausgezeichnete Masterarbeit ethnografisch in Bosnien-Herzegowina untersucht, wie Politiken für erneuerbare Energien lokal implementiert werden und wie dies mit Umweltwissen und sozio-technischen Imaginationen zusammenhängt. 
 

Termine

ISOE-Lecture WS 2020/2021

25.02.2021 | online | ISOE & Goethe-Universität

How to Live Responsibly on a Plastic Planet 

Unaufhörlich landet Plastikmüll in den Ozeanen, wo er bis in die Tiefen gelangt und Ökosysteme bedroht. Für dieses globale Problem werden inzwischen Lösungen diskutiert – etwa Kunst­stoffmüll mit...

 

Darmstädter Tage der Transformation

17.03.2021 | ISOE, Öko-Institut e.V., Hochschule Darmstadt

Praxisakteur*innen in der transdisziplinären Forschung – Erfahrungen, Perspektiven und Herausforderungen

Der Workshop beleuchtet die Perspektive von Praxisakteur*innen aus Unternehmen, Politik und Verwaltung bei der Mitwirkung in transdisziplinären Forschungsprojekten.

 

Darmstädter Tage der Transformation

17.03.2021 | Schader-Stiftung, ISOE

Navigating the Infodemic. Wissenschaftskommunikation heute: Weniger ist mehr!

Der Workshop wendet sich an Kommunikator*innen aus der Forschung. Er hat zum Ziel, in eine Diskussion über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Wissenschaftskommunikation einzutreten.

 

Darmstädter Tage der Transformation

18.03.2021 | Schader-Stiftung, Hochschule Darmstadt

tF-Symposium 2021: Vom Experiment in den Mainstream

Das Symposium ist Bestandteil der dritten Darmstädter Tage der Transformation und findet im Kontext des Projekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“ statt.

 

Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon

19.03.2021 - 20.03.2021 | online | ISOE, Umweltlernen Frankfurt e.V.

Mobilität und Nachhaltigkeit in der zukunftsfähigen Großstadt

Seminar im Rahmen der „Jugendbegegnung Frankfurt-Lyon 2021: Die nachhaltige Stadt“

 

Zukunftsforum Ecornet

25.03.2021 | online | Ecornet

Wege aus der Biodiversitätskrise – Weiter so oder Neuausrichtung?

Die Veranstaltungsreihe beleuchtet aktuelle umwelt- und klimapolitische Themen aus wissenschaftlicher Perspektive und debattiert sie mit Akteur*innen aus Politik, Wirtschaft und Zivilgesellschaft.

 

17.04.2021 | Volkshochschule Bad Neustadt

KinderUni Bad Neustadt

Vorlesung Heide Kerber „Wie kommt der Müll ins Meer?“

 

Frankfurter Bürger-Universität

23.06.2021 | online | ISOE

Erschöpft? Der Klimawandel und die Folgen für unser Wasser 

Viele sprechen heute von der Wasserkrise. Demographische und wirtschaftliche Veränderungen, aber auch der Klimawandel haben den Wasserkreislauf verändert. Dies zeigt sich unter anderem an großräumig...


Weitere Termine finden Sie auf www.isoe.de/aktuelles/termine/ 
 

Publikationen

Bergmann, Matthias/Niko Schäpke/Oskar Marg/Franziska Stelzer/Daniel J. Lang/Michael Bossert/Marius Gantert/Elke Häußler/Editha Marquardt/Felix M. Piontek/Thomas Potthast/Regina Rhodius/Matthias Rudolph/Michael Ruddat/Andreas Seebacher/Nico Sußmann (2021): Transdisciplinary sustainability research in real-world labs: success factors and methods for change. Sustainability Science

Catarino, Ana I./Johanna Kramm/Carolin Völker/Theodore B. Henry/Gert Everaert (2021): Risk posed by microplastics: Scientific evidence and public perception. Current Opinion in Green and Sustainable Chemistry , 100467

Götz, Konrad (2021): Wie die Corona-Pandemie die Verkehrswende beeinflusst. ISOE Blog Soziale Ökologie. Krise - Kritik - Gestaltung

Jahn, Thomas/Nicola Schuldt-Baumgart (2021): Navigating the infodemic – braucht Wissenschaft ein neues Kommunikationsverständnis? ISOE Blog Soziale Ökologie. Krise - Kritik - Gestaltung

Lüdtke, Deike U./Robert Lütkemeier/Michael Schneemann/Stefan Liehr (2021): Increase in Daily Household Water Demand during the First Wave of the Covid-19 Pandemic in Germany. Water 13 (3), 260

Lütkemeier, Robert/Meed Mbidzo/Stefan Liehr (2021): Water security and rangeland sustainability: Transdisciplinary research insights from Namibian-German collaborations. South African Journal of Science 117 (1/2), 7773

Matias, Denise Margaret S. (2021): COVID-19 and the need for social-ecological justice. ISOE Blog Soziale Ökologie. Krise - Kritik - Gestaltung

Schneider, Florian D./Lukas Drees/Marion Mehring/Stefanie Burkhart (2021): Prävention von Zoonosen durch Biodiversitätsschutz - eine sozial-ökologische Aufgabe. ISOE Blog Soziale Ökologie. Krise - Kritik - Gestaltung

Theiler, Lena/Oskar Marg/Michael Kreß-Ludwig (2021): Transdisziplinäre Zusammenarbeit als Reaktion auf sozial-ökologische Krisen - das Beispiel der Corona-Pandemie. ISOE Blog Soziale Ökologie. Krise - Kritik - Gestaltung

Bliedung, Alexa/Thomas Dockhorn/Björn Ebert/Jörn Germer/Marius Mohr/Engelbert Schramm (2020): Hydroponische Systeme auf Basis von aufbereitetem Abwasser - Stand von Wissenschaft und Technik. HypoWave. Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung. Gemeinsamer Schlussbericht des Verbundvorhabens. Veröffentlichung des Institutes für Siedlungswasserwirtschaft der TU Braunschweig, 90, 9-20

Ebert, Björn/Engelbert Schramm (2020): Governance. HypoWave. Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung. Gemeinsamer Schlussbericht des Verbundvorhabens. Veröffentlichung des Institutes für Siedlungswasserwirtschaft der TU Braunschweig, 90, 123-145

Fischer, Michaela/Martin Zimmermann (2020): Abschätzung sozialer, ökologischer und ökonomischer Wirkungen hydroponischer Wasserwiederverwendungssysteme. HypoWave. Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung. Gemeinsamer Schlussbericht des Verbundvorhabens. Veröffentlichung des Institutes für Siedlungswasserwirtschaft der TU Braunschweig, 90. Braunschweig, 169-185

Jaeger-Erben, Melanie/Birgit Blättel-Mink/Doris Fuchs/Konrad Götz/Nina Langen/Henrike Rau (2020): Grenzen des Konsums im Lebensverlauf: Gelegenheiten, Hürden und Gestaltungsspielräume. GAIA 29 (4), 218-223

Mohr, Marius/Marc Beckett/Grit Bürgow/Björn Ebert/Michaela Fischer/Jörn Germer/Tobias Günkel-Lange/Janna Parniske/Engelbert Schramm (2020): Fallstudien. HypoWave. Einsatz hydroponischer Systeme zur ressourceneffizienten landwirtschaftlichen Wasserwiederverwendung. Gemeinsamer Schlussbericht des Verbundvorhabens. Veröffentlichung des Institutes für Siedlungswasserwirtschaft der TU Braunschweig, 90, 146-168

Mohr, Marius/Thomas Dockhorn/Jörg E. Drewes/Sybille Karwat/Susanne Lackner/Bryan Lotz/Andreas Nahrstedt/Andreas Nocker/Engelbert Schramm/Martin Zimmermann (2020): Assuring water quality along multi-barrier treatment systems for agricultural water reuse. Journal of Water Reuse and Desalination 10 (4), 332-346

Sattlegger, Lukas (2020): Making Food Manageable - Packaging as a Code of Practice for Work Practices at the Supermarket. Journal of Contemporary Ethnography

Schramm, Engelbert/Dennis Becker/Michaela Fischer (2020): Advanced processed wastewater for different uses: constellations favouring future implementation of a multimodal water reuse concept. Journal of Water Reuse and Desalination 10 (4), 284-300

Wencki, Kristina/Verena Thöne/Dennis Becker/Kerstin Krömer/Isabelle Sattig/Gunnar Lischeid/Martin Zimmermann (2020): Application of a decision support tool for industrial and agricultural water reuse solutions in international case studies. Journal of Water Reuse and Desalination 10 (4), 405-418

Winker, Martina/Konrad Götz (2020): Arzneimittel allgegenwärtig. Wirkstoffe und ihre Metabolite im Gewässer - was können Apotheker dagegen tun?. Deutsche Apotheker Zeitung 160 (52), 59-66

Winker, Martina/Michaela Fischer/Alexa Bliedung/Grit Bürgow/Jörn Germer/Marius Mohr/Andreas Nink/Bea Schmitt/Arne Wieland/Thomas Dockhorn (2020): Water reuse in hydroponic systems: a realistic future scenario for Germany? Facts and evidence gained during a transdisciplinary research project. Journal of Water Reuse and Desalination 10 (4), 363-379

Zimmermann, Martin/Michaela Fischer (2020): Impact assessment of water and nutrient reuse in hydroponic systems using Bayesian Belief Networks. Journal of Water Reuse and Desalination 10 (4), 431-442


Weitere Publikationen finden Sie auf www.isoe-publikationen.de.

 
 
 

Zur Verwaltung Ihres Newsletter-Abonnements, bitte hier klicken.

 
 

Impressum

Zweimonatlich erscheinender kostenloser elektronischer Newsletter des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung.

Redaktion:
Dr. Nicola Schuldt-Baumgart (ViSdP)
E-Mail: schuldt-baumgart@isoe.de
Melanie Neugart, Danijela Milosevic, Harry Kleespies

Herausgeber:
Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 707 69 19-0
Fax +49 (0)69 707 69 19-11
info@isoe.de
www.isoe.de
https://twitter.com/isoewikom

ISSN 2191-1126