Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier für die Web-Ausgabe klicken.

ISOE-Newsletter

ISOE-Newsletter 01/2019

 
 
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

der Jahresbeginn im ISOE war ereignisreich. Gleich drei Veranstaltungen widmeten wir aktuellen Debatten innerhalb der Nachhaltigkeitsforschung und der Wissenschaft insgesamt. Viele Fragen kreisten dabei um die „Vertrauensfrage“ in die Wissenschaft und die Rolle der Kommunikation. Die rege Beteiligung an unseren diskursiven Formaten bestätigt uns darin, dass wir damit einen Nerv getroffen haben: Es gibt einen großen gesellschaftlichen Bedarf, wissenschaftliche Arbeitsweisen und Forschungsergebnisse besser zu verstehen. Wir wollen dem auch künftig etwa mit öffentlichen Diskussionsveranstaltungen gerne Rechnung tragen. Und natürlich informieren wir sie auch mit dem ISOE-Newsletter über unsere aktuelle Forschung – in dieser Ausgabe finden Sie zum Beispiel ein kurzes Video, das den Zusammenhang zwischen Grundwasserressourcen und Wasserwiederverwendung erklärt.

Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main

Nicola Schuldt-Baumgart 
Leitung Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

 

Frankfurter Bürger-Universität: Wir müssen reden! Wissenschaft in der Vertrauenskrise? +++ Fachtagung Wissenschaft und Kommunikation - Dokumentation „Wandel gestalten, Wandel begleiten“ +++ Neue Wege in die Verkehrswende: Impulspapier für Behaviour Change +++ Anders Wohnen im Alter – Tausche sanierungsbedürftiges Haus gegen altersgerechte Wohnung +++ In Zeiten der Dürre: Fallstudien zeigen Machbarkeit der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft +++ Für die nachhaltige Transformation von Städten: Vernetzung zwischen Forschung und Praxis stärken +++ Erklärvideo zum Forschungsprojekt Multi-ReUse: Wer durstig ist, dreht den Hahn auf … +++ Aus dem ISOE +++ Termine +++ Publikationen

 

Frankfurter Bürger-Universität

Wir müssen reden! Wissenschaft in der Vertrauenskrise?

 

Etwas mehr als die Hälfte aller Deutschen, 54 Prozent, gaben in der Umfrage zum Wissenschaftsbarometer 2018 an, dass sie Vertrauen in Wissenschaft und Forschung haben. Ist das ein Grund zur Freude oder, wie manche glauben, ein Alarmsignal? Zeugt es von einer Krise im Verhältnis zwischen Wissenschaft und Gesellschaft, wenn 46 Prozent der Vertrauensfrage mit Unentschiedenheit, Vorbehalten oder...Weiterlesen

 

Fachtagung Wissenschaft und Kommunikation

Dokumentation „Wandel gestalten, Wandel begleiten“

 

Die Kommunikation von Wissen ist ein wichtiges Instrument, um Transformationsprozesse in Richtung einer nachhaltigen Entwicklung anzustoßen und zu gestalten. Dabei ist oft unklar, was und insbesondere wie Wissenschaft kommunizieren muss, damit ihre Ergebnisse von Politik und Gesellschaft gehört und in konkrete Veränderungsprozesse umgesetzt werden. Mit ihrer gemeinsamen Fachveranstaltung „Wandel...Weiterlesen

 

Anders Wohnen im Alter

Tausche sanierungsbedürftiges Haus gegen altersgerechte Wohnung

Wohnhäuser mit weißer Fassade vor blauem Himmel (©Martin Debus/Fotolia)
 

Die Wohnbedürfnisse eines Menschen verändern sich im Laufe seines Lebens. Vom WG-Zimmer über die Single-Wohnung hin zur familientauglichen Wohnung oder zum Einfamilienhaus. Im Alter verändert sich der Bedarf noch einmal, etwa für Familien: Sind die Kinder ausgezogen, empfinden viele Menschen ihr Haus als zu groß und nicht altersgerecht; zudem ist es oft sanierungsbedürftig. Gleichzeitig suchen...Weiterlesen

 

In Zeiten der Dürre

Fallstudien zeigen Machbarkeit der Wasserwiederverwendung in der Landwirtschaft

 

Wetterextreme wie lang anhaltende Trockenheit stellen die Landwirtschaft vor neue Herausforderungen. Gefragt sind wassersparende Bewässerungstechnologien und eine Pflanzenproduktion, die unabhängiger von langen Trockenperioden agieren kann. Hier bietet sich das hydroponische Anbauverfahren an, das mit wenig Wasser auskommt. Im Forschungsprojekt HypoWave wird dieses Verfahren mit speziell...Weiterlesen

 

ISOE-Lecture zum Thema Umweltgerechtigkeit

„Decolonizing Ecology“

 

Das ISOE hat auch im Wintersemester 2018/2019 seine Veranstaltungsreihe „ISOE-Lecture“ fortgesetzt. Thema der diesjährigen Lesung am 17. Januar war die aktuelle philosophische Debatte über Umweltethik: Kann unsere traditionelle westliche Naturvorstellung als Grundlage für einen weltweit gerechten Umweltschutz dienen? Dazu hatte das ISOE die Philosophin Barbara Muraca von der Oregon State...Weiterlesen

 

Für die nachhaltige Transformation von Städten

Vernetzung zwischen Forschung und Praxis stärken

Bicyclists in traffic
 

Es gibt viele Forschungsprojekte, die sich mit Aspekten einer nachhaltigen Transformation von Städten beschäftigen. Allein die BMBF-Fördermaßnahme „Nachhaltige Transformation urbaner Räume“ und die Leitinitiative Zukunftsstadt zählen fast 50 solcher Projekte. Um die Wirksamkeit der einzelnen Forschungsvorhaben zu erhöhen und den Austausch unter den Projekten zu fördern, werden sie von dem...Weiterlesen

 

Erklärvideo zum Forschungsprojekt Multi-ReUse

Wer durstig ist, dreht den Hahn auf …

Click for Video-Content
 

Um Grundwasserressourcen zu schonen, werden neue Wasserwiederverwendungsverfahren benötigt: Es geht darum, Abwasser so sauber aufzubereiten, dass es gezielt wieder für unterschiedliche Zwecke nutzbar wird – für Zwecke, die nicht zwangsläufig auf Trinkwasserqualität angewiesen sind. Konventionelle Kläranlagen reinigen Abwasser zwar, können Mikroverunreinigungen aber nicht entfernen. Die Qualität...Weiterlesen

Aus dem ISOE

Relaunch der ISOE-Homepage

 

Wir haben unseren Online-Auftritt erneuert. Um Ihnen eine technisch wie auch grafisch zeitgemäße Homepage zur Verfügung stellen zu können, haben wir im vergangenen Jahr an einem Relaunch gearbeitet. Das Ergebnis ist seit Februar 2019 online: Wir haben vor allem auf eine stärkere Bildsprache und ein nutzerfreundliches Responsive Design geachtet, um die veränderten Such- und Sehgewohnheiten zu bedienen. Die neue, offene Gestaltung der Inhalte soll Ihnen die Arbeit des ISOE übersichtlich und zugänglich widerspiegeln. Wir laden Sie herzlich auf www.isoe.de ein!

Termine

15.03.2019 | Darmstadt

BUVKO Bundesweiter Umwelt- und Verkehrskongress „Mensch und Stadt in Bewegung“

Podiumsdiskussion „Wie bewegen sich junge Menschen in der Stadt?“ (mit Jutta Deffner)

 

30.03.2019 | Fulda

Jahresmitgliederversammlung VCD Landesverband Hessen

Vortrag Jutta Deffner „Wohnen und Sharingmobilität“

 

04.04.2019 | Darmstadt

s:ne update 2019: Fragen aus der anwendungsorientierten transformativen Forschung

Veranstaltungsreihe des Forschungsprojekts „Systeminnovation für Nachhaltige Entwicklung (s:ne)“ (Alexandra Lux, Michael Kress-Ludwig)

 

09.05.2019 | Eschwege

Demographischen Wandel gemeinsam gestalten: Regionale Zusammenarbeit für eine verbesserte Daseinsvorsorge

Abschlussveranstaltung des Forschungsprojekts „LebensWert – Entwicklungsmanagement zum Erhalt der Lebensqualität in Kleinstädten im demografischen Wandel“ 

 

14.07.2019 | Krefeld | Kunstmuseum

Projekt ANDERS WOHNEN

Vortrag Jutta Deffner „Räume und Gemeinschaftskonzepte für eine neue Mobilitätskultur“ im Rahmen des Projekts zum Jubiläum 100 Jahre Bauhaus


Weitere Termine finden Sie auf www.isoe.de/aktuelles/termine/ 
 

Publikationen

Bliedung, Alexa/Thomas Dockhorn/Björn Ebert/Jörn Germer/Paul Miehe/Marius Mohr/Engelbert Schramm/Martina Winker (2019): HypoWave - Ressourceneffiziente Nutzung von gereinigtem Abwasser in hydroponischen Systemen. Zentralblatt für Geologie und Paläontologie (1), 95-104

Fischer, Corinna/Katja Moch/Siddharth Prakash/Jenny Teufel/Immanuel Stieß/Sarah Kresse/Barbara Birzle-Harder (2019): Nachhaltige Produkte - attraktiv für Verbraucherinnen und Verbraucher? Eine Untersuchung am Beispiel von elektronischen Kleingeräten, Funktionsbekleidung, Möbeln und Waschmitteln. Im Auftrag des Umweltbundesamtes. UBA-Texte, 11. Dessau-Roßlau

Fischer, Corinna/Rasmus Prieß/Dietlinde Quack/Cara-Sophie Scherf/Roman Seidl/Immanuel Stieß (2019): Ökodesign als Kaufkriterium bei Verbraucherinnen und Verbrauchern stärken. Abschlussbericht. Im Auftrag des Umweltbundesamtes. UBA-Texte, 10. Dessau-Roßlau

Fischer, Michaela/Marc Beckett/Grit Bürgow/Björn Ebert (2018): Modulares Wasser- und Nährstoffrecycling zur Schnittblumenproduktion in der Gemeinde Raeren, Belgien. Stuttgart: Fraunhofer IGB

Henkel, Anna/Matthias Bergmann/Nicole Karafyllis/Bernd Siebenhüner/Karsten Speck (2018): Dilemmata der Nachhaltigkeit zwischen Evaluation und Reflexion. Begründete Kriterien und Leitlinien für Nachhaltigkeitswissen. In: Lüdtke, Nico/Anna Henkel (Hg.): Das Wissen der Nachhaltigkeit. Herausforderungen zwischen Forschung und Beratung. München: oekom verlag, 147-172

Jaeger-Erben, Melanie/Johanna Kramm/Marco Sonnberger/Carolin Völker/Christian Albert/Antonia Graf/Kathleen Hermanns/Steffen Lange/Tilman Santarius/Barbara Schröter/Sievers-Glotzbach/Janis Winzer (2018): Building Capacities for Transdisciplinary Research. Challenges and Recommendations for Early-Career Researchers. GAIA 27 (4), 379-386

Kluge, Thomas (2018): Millenniumsziele und das Thema Wasser. Der Bürger im Staat 68 (4), 240-248

Kramm, Johanna/Lukas Sattlegger/Jenny Fuhrmann/David Steinwender (2018): Sustainable Transformation of Food Distribution Systems - Research and Practice in a Transdisciplinary Discussion. Results from a conference session on "Sustainable Food Systems" at the 7th Annual STS Conference Graz from 7th-8th May 2018. ISOE-Materialien Soziale Ökologie, 53. Frankfurt am Main: ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

Mohr, Marius/Björn Ebert/Engelbert Schramm/Jörn Germer/Grit Bürgow (2018): Nutzung des Ablaufs eines Klärteichs zur Gemüseproduktion im Landkreis Grifhorn. Stuttgart: Fraunhofer IGB

Mohr, Marius/Miriam Koch/Engelbert Schramm/Björn Ebert/Jörn Germer/Grit Bürgow (2019): Nutzung des Ablaufs einer Teichkläranlage zum Anbau von Gemüse im hydroponischen System im Landkreis Gifhorn.Zentralblatt für Geologie und Paläontologie (1), 131-138

Sattlegger, Lukas/Luca Raschewski (2019): Vom Zero Waste Lifestyle zur müllfreien Zukunft?. Blog Postwachstum

Schramm, Engelbert (2019): Wasserwiederverwendung in der Kreislaufwirtschaft. Ursprung und Stand der geplanten EU-Verordnung. KA Korrespondenz Abwasser, Abfall 66 (2), 120-124

Schramm, Engelbert/Martin Oldenburg/Maika Wuttke/Barbara Birzle-Harder/Tomas Hefter/Raphael Rohde (2019): Akzeptanz der Unterdrucktechnik in Wohngebäuden. Teil 1: Wahrnehmung der Nutzenden und technische Hintergründe. KA Korrespondenz Abwasser, Abfall 66 (3), 180-186

Schramm, Engelbert/Uwe Beythien/Thomas Dockhorn/Björn Ebert/Michaela Fischer/Marius Mohr/Arne Wieland/Martina Winker/Martin Zimmermann (2019): Wasserwiederverwendung zur landwirtschaftlichen Nutzung in hydroponischen Systemen: Anforderungen an die Qualitätssicherung. Zentralblatt für Geologie und Paläontologie (1), 73-82

Schulz, Oliver/Sabrina Giebner/Heide Kerber/Carolin Völker/Rainer Stock/Thomas Buch/Anna Eva Heinrich/Jörg Oehlmann/Ulrike Schulte-Oehlmann (2018): Formate für Kommunikation und Partizipation im Wasserressourcen-Management. Hydrologie und Wasserbewirtschaftung 62 (6), 441-452

Weskamp, Alyssa/Stefan Liehr/Marius Mohr (2018): Integrated analysis of water management and infrastructure in Coimbatore. Stuttgart et al.: Fraunhofer Institut für Grenzflächen- und Bioverfahrenstechnik IGB/ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung/Drees& Sommer Advanced Building Technologies GmbH/trAIDe GmbH

Winker, Martina/Simon Gehrmann/Engelbert Schramm/Martin Zimmermann/Annette Rudolph-Cleff (2019): Greening and Cooling the City Using Novel Urban Water Systems: A European Perspective. In: Sharma, Ashok/Ted Gardner/Don Begbie (Hg.): Approaches to Water Sensitive Urban Design. Potential, Design, Ecological Health, Urban Greening, Economics, Policies, and Community Perceptions. Elsevier, 432-455

Weitere Publikationen finden Sie auf www.isoe-publikationen.de.

 
 
 

Zur Verwaltung Ihres Newsletter-Abonnements, bitte hier klicken.

 
 

Impressum

Zweimonatlich erscheinender kostenloser elektronischer Newsletter des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung.

Redaktion:
Dr. Nicola Schuldt-Baumgart (ViSdP)
E-Mail: schuldt-baumgart@isoe.de
Melanie Neugart, Danijela Milosevic, Harry Kleespies

Herausgeber:
Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 707 69 19-0
Fax +49 (0)69 707 69 19-11
info@isoe.de
www.isoe.de
https://twitter.com/isoewikom

ISSN 2191-1126