Falls der Newsletter nicht korrekt angezeigt wird, bitte hier für die Web-Ausgabe klicken.

ISOE-Newsletter

ISOE-Newsletter 05/2019

 
 
 

Liebe Leserin, lieber Leser,

im November haben wir den 30. Geburtstag des ISOE gefeiert. Herzlichen Dank an alle Projektpartner*innen, Freund*innen und Kolleg*innen, die gemeinsam mit uns gefeiert haben, die uns Glückwünsche zu unserem Jubiläum geschickt und die im Rahmen unserer Tagung mit uns den „Aufbruch in die Gegenwart“ gewagt haben! Jetzt nehmen wir die nächsten 30 Jahre des ISOE in den Blick.

Eine kurze Nachlese unserer Tagung finden Sie in unserer aktuellen Meldung „Gestaltungsprinzipien für eine kritische Nachhaltigkeitsforschung“ hier im Newsletter. Die Dokumentation der Veranstaltung stellen wir Ihnen in Kürze auf den Tagungsseiten unserer Homepage zur Verfügung. Einen ersten Blick auf die Ergebnisse können Sie bereits jetzt werfen: auf unserem neuen Instagram-Kanal unter www.instagram.com/isoe_institut.


Herzliche Grüße aus Frankfurt am Main, verbunden mit den besten Wünschen für die Feiertage und den Jahreswechsel

Nicola Schuldt-Baumgart 
Leitung Wissenskommunikation und Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Zukunft gestalten im Anthropozän: Gestaltungsprinzipien für eine kritische Nachhaltigkeitsforschung +++ Institutsbericht 2019 des ISOE erschienen +++ 30 Jahre ISOE: Aufbruch in die Gegenwart. Die sozial-ökologische Zukunft heute gestalten +++ Das ISOE auf Instagram +++ Forschungsergebnisse aus der Schweiz zu nachhaltigem Mobilitätsverhalten +++ Klimaanpassung in den Städten: Was Infrastrukturen dazu beitragen können +++ Kipppunkte in Ökosystemen: Maßnahmen zum Erhalt der Savannen im südlichen Afrika +++ Termine +++ Publikationen

 

Zukunft gestalten im Anthropozän

Gestaltungsprinzipien für eine kritische Nachhaltigkeitsforschung

 

Krisendiagnosen haben Konjunktur: Überwiegend düstere Fakten zum Klimawandel, dem Verlust der Artenvielfalt oder der Übernutzung von Ressourcen nehmen gegenwärtig mehr Raum ein als konstruktive Empfehlungen für eine nachhaltige Entwicklung. Dabei liegen in jeder Krise auch die Chancen zu ihrer Überwindung bereit. Mit der Tagung „Aufbruch in die Gegenwart – Die sozial-ökologische Zukunft heute...Weiterlesen

 

Institutsbericht 2019 des ISOE erschienen

30 Jahre Wissen für eine nachhaltige Entwicklung

 

Der Institutsbericht 2019 des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung ist erschienen. Darin informieren wir über unsere Forschungs- und Beratungstätigkeit des zurückliegenden Jahres und stellen eine Vielzahl neuer Projekte vor.Weiterlesen

 

30 Jahre ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung in Frankfurt am Main

Aufbruch in die Gegenwart. Die sozial-ökologische Zukunft heute gestalten

Dream Big (©CHBD/istockphoto)
 

Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung feierte im November sein 30-jähriges Bestehen. 1989 als unabhängige wissenschaftliche Einrichtung in Frankfurt am Main gegründet, gehört das ISOE heute zu den führenden Instituten der Nachhaltigkeitsforschung in Deutschland. Mit seiner Tagung am 28. November lud das ISOE dazu ein, die Gegenwart kritisch in den Blick zu nehmen und die...Weiterlesen

 

Nachhaltigkeitsforschung in den Social Media

Das ISOE auf Instagram

 

Weltweit nutzen heute mehr als eine Milliarde Menschen den Onlinedienst Instagram, ca. 15 Millionen Menschen sind es in Deutschland. Als Mischung aus Microblog und audiovisueller Plattform spricht der Kanal vor allem Zielgruppen an, die die Bildstärke von Kurzmeldungen schätzen. Mit seinem Start auf Instagram richtet sich das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung vor allem an...Weiterlesen

 

Umweltverträgliche Mobilität

Forschungsergebnisse aus der Schweiz zu nachhaltigem Mobilitätsverhalten

Modern cityscape and various transportation network (©chombosan/Thinkstock)
 

Die Schweiz gilt als vorbildlich in Sachen „multioptionales Verkehrsverhalten“. Das heißt, viele Menschen setzen dort schon jetzt auf einen umweltfreundlichen Verkehrsmittelmix. Die flexible Kombination aller Fortbewegungsformen mit Auto, Bus und Bahn sowie zu Fuß oder mit dem Fahrrad spielt eine wichtige Rolle bei der Transformation des Verkehrssektors. In dem Verkehrsmittelmix steckt ein großes...Weiterlesen

 

Forschungsprojekt netWORKS 4

Klimaanpassung in den Städten: Was Infrastrukturen dazu beitragen können

 

Die Folgen des Klimawandels setzen Städten und ihren Bewohnern besonders zu. Risiken wie Wasserknappheit, Hitzestress, Starkregen oder Überflutungen ballen sich in städtischen Gebieten. Eine kluge Stadt- und Infrastrukturplanung, die nicht nur neue technische Lösungen im Wasserbereich berücksichtigt, sondern auch das Potenzial grüner und blauer Infrastrukturen nutzt, kann Städte robuster machen....Weiterlesen

 

Kipppunkte in Ökosystemen

Maßnahmen zum Erhalt der Savannen im südlichen Afrika

Ziegen- und Rinderherde, Namibia (Foto: Stefan Liehr, ISOE)
 

Die Savannen in Namibia zählen zu den trockensten Regionen der Erde. Als Weidefläche sind sie von großer Bedeutung für Vieh und Wild. Doch sich verändernde Klimabedingungen und zunehmende Bewirtschaftung der Böden gefährden die einzigartige Savannenlandschaft. Das ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung beschäftigt sich seit Anfang des Jahres als Kooperationspartner in den beiden...Weiterlesen

Termine

16.12.2019 | Marburg | Zentrum für Konfliktforschung

Ringvorlesung „Konflikte in Gegenwart und Zukunft“

Moderation Lukas Drees

 

17.12.2019 | TU Darmstadt | iSP Umweltwissenschaften

Ringvorlesung Erdsystemforschung

Vortrag Robert Lütkemeier „Wasser im Anthropozän – Gefahren, Herausforderungen und Potenziale für die globale Gesellschaft“

 

Vortragsreihe

15.01.2020 | Frankfurt am Main | Senckenberg Naturmuseum

Welt in Bewegung – Wanderungen, Mobilität und Migration im globalen Kontext

Vortrag Marion Mehring „Mobilität im Wandel: Gesellschaftlicher Wandel und Nachhaltige Entwicklung des Mongolischen Steppenökosystems“

 

22.01.2020 | gramm.genau, Frankfurt am Main | Lust auf besser Leben gGmbH

Nachhaltigkeitsbotschafterklubtreffen

Vortrag Lukas Sattlegger „Umweltauswirkungen von Plastikverpackung“

 

05.02.2020 | IER, Universität Stuttgart

Seminar Energiemodelle

Vortrag Oskar Marg „Transdisziplinarität: Forschungsansatz für die Energiewende“

 

02.03.2020 | Biblis

Informationsveranstaltung Weschnitz Dialog

Weschnitz Dialog: Kommunikation und Beteiligung beim Management von Renaturierungsmaßnahmen entlang der Weschnitz

 

15.03.2020 | Frankfurt am Main

LUMINALE

Podiumsdiskussion u.a. mit Marion Mehring

 

Darmstädter Tage der Transformation

16.03.2020 - 17.03.2020 | Darmstadt | Schader-Stiftung, dasumweltinstitut, LEA, ISOE

Klimajournalismus nach dem Greta-Effekt – Was sollen Journalisten jetzt wissen, leisten, anders machen

Vortrag Immanuel Stieß „Klimaschutz im Alltag? Einstellungen in der Bevölkerung“ und Podiumsdiskussion „Welchen Journalismus braucht die Klimawende?“ mit Nicola Schuldt-Baumgart

 

Darmstädter Tage der Transformation

18.03.2020 | Darmstadt | Schader-Stiftung, ISOE, Öko-Institut e.V., h_da

Praxisakteure in der transdisziplinären Forschung – Erfahrungen, Perspektiven und Herausforderungen

Der Workshop beleuchtet die Perspektive von Praxisakteuren aus Unternehmen, Politik und Verwaltung bei der Mitwirkung in transdisziplinären Forschungsprojekten.

 

Darmstädter Tage der Transformation

20.03.2020 | Darmstadt | Schader-Stiftung, ISOE

Weniger ist mehr – Wege aus der Kommunikationsflut

Der Workshop wendet sich an Kommunikator*innen aus der Forschung und hat zum Ziel, in eine Diskussion über aktuelle Entwicklungen rund um das Thema Wissenschaftskommunikation einzutreten. 


Weitere Termine finden Sie auf www.isoe.de/aktuelles/termine/ 
 

Publikationen

Bergmann, Matthias/Daniel Dörler/Philipp Schepelmann/Armin Haas (2019): Responsible Research and Innovation for Jobs & Growth. Berlin: Vereinigung Deutscher Wissenschaftler VDW

Deffner, Jutta/Melina Stein (2019): Bloß nicht auf der Strecke bleiben. Für einen Green New Mobility Deal. politische ökologie 37 (159), 53-58

Drewes, Jörg E./Engelbert Schramm/Björn Ebert/Marius Mohr/Marc Beckett/Kerstin Krömer/Christina Jungfer (2019): Potenziale und Strategien zur Überwindung von Hemmnissen für die Implementierung von Wasserwiederverwendungsansätzen in Deutschland. KA Korrespondenz Abwasser, Abfall 66 (12), 995-1003

Fickel, Thomas/Diana Hummel (2019): Sozial-ökologische Analyse von Biodiversitätskonflikten. Ein Forschungskonzept. Unter Mitarbeit von Engelbert Schramm. ISOE-Materialien Soziale Ökologie, 55. Frankfurt am Main: ISOE - Institut für sozial-ökologische Forschung

Liehr, Stefan/Robert Lütkemeier/Denise Marx/Oliver Schulz (2019): Entwicklung und Anwendung wasserwirtschaftlicher Proxies und Szenarien in Vergangenheit und Zukunft. Schlussbericht. Frankfurt am Main

Matias, Denise Margaret S./Christian Borgemeister/Anne-Marie Sémah/Henrik von Wehrden (2019): The Role of Linked Social-Ecological Systems in a Mobile Agent-Based Ecosystem Service from Giant Honey Bees (Apis dorsata) in an Indigenous Community Forest in Palawan, Philippines. Human Ecology

Mohr, Marius/Marc Beckett/Stefan Liehr/Alyssa Weskamp/Philip Okito/Sina Okito (2019): Challenges and solutions for a Smart Water Future in Indian cities - the case of Coimbatore. Watersolutions (4), 32-35

Schramm, Engelbert/Björn Ebert/Bingxiang Wang/Martina Winker/Martin Zimmermann (2019): Keeping Flows Separate: Good Management Practices in Novel Urban Water Systems Derived from Error Analyses. Water 11 (12), 2597

Winker, Martina/Fanny Frick-Trzebitzky/Andreas Matzinger/Engelbert Schramm/Immanuel Stieß (2019): Abschwächung von Klimafolgen bei erhöhter Lebensqualität in der Stadt - Das Potenzial von gekoppelten blau-grün-grauen Infrastrukturen. KW Korrespondenz Wasserwirtschaft 12 (11), 650-655

Zimmermann, Martin/Engelbert Schramm (2019): Digitalisierung als Herausforderung. Die Vulnerabilität Kritscher Infrastrukturen in der Siedlungswasserwirtschaft. Transforming Cities (4), 70-74

Zimmermann, Martin/Jan Hendrik Trapp/Jörg Felmeden (2019): Wie geht zukunftsfähige Daseinsvorsorge auf dem Land?. Alternative Kommunal Politik AKP 40 (6), 54-55


Weitere Publikationen finden Sie auf www.isoe-publikationen.de.

 
 
 

Zur Verwaltung Ihres Newsletter-Abonnements, bitte hier klicken.

 
 

Impressum

Zweimonatlich erscheinender kostenloser elektronischer Newsletter des ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung.

Redaktion:
Dr. Nicola Schuldt-Baumgart (ViSdP)
E-Mail: schuldt-baumgart@isoe.de
Melanie Neugart, Danijela Milosevic, Harry Kleespies

Herausgeber:
Institut für sozial-ökologische Forschung (ISOE) GmbH
Hamburger Allee 45
60486 Frankfurt am Main
Tel. +49 (0)69 707 69 19-0
Fax +49 (0)69 707 69 19-11
info@isoe.de
www.isoe.de
https://twitter.com/isoewikom

ISSN 2191-1126